Vier Jahre ohne Luis Aragones, der Trainer, der den spanischen Fußball geändert

Vier Jahre ohne Luis Aragones, der Trainer, der den spanischen Fußball geändert
Luis Aragones, der Mann, der den spanischen Fußball verändert hat. Foto:ABC

Die Zeit vergeht sehr schnell, zu schnell so viel, dass es scheint, wie gestern, als dass 1 Februar 2014 der Tod des Mannes, der die Geschichte des spanischen Fußballs verändert angekündigt, zumindest auf der Ebene der Auswahl. An diesem Tag für vier, Luis Aragones hat uns Jahre 75 Jahre Opfer von Leukämie. Ein legendärer spanischer Fußball mit einer langen Geschichte in dieser Welt.

Ein Mann von Charakter viszeralen, eher launisch und mit dem Fehlen eines sanften Temperament, das ihn zu einem unberechenbaren Charakter gemacht, Er liebte die von einigen gehasst und von anderen, wie es ist in diesen Fällen üblich. Geboren während des Bürgerkrieges, ein 28 Juli 1938, In der Madrider Vorstadt von Hortaleza, Es war immer die Sage dieser Stadt genannt, auch ohne wirklich die Gründe zu kennen.

Ein Mann mit einer Geschichte voller Schlachten, Anekdoten und Geschichten, die Sie hier überprüfen können.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!