camisetas de futbol

Ayestarán verlässt Valencia als die schlimmste Zahlen Trainer in der Vereinsgeschichte

Ayestarán verlässt Valencia als die schlimmste Zahlen Trainer in der Vereinsgeschichte

Pako Ayestaran ist Geschichte in Mestalla. Valencia, Er hat den Trainer entlassen, die letzte Saison Neville zuerst als Assistent kam und dann eine katastrophale Saison des Valencia Club zu retten. Der ehemalige Trainer der besten Valencia Geschichte, die Rafa Benitez, Es läßt Verlassen des Mestalla Verein als markantes Schlusslicht First Division mit null Punkten und Zahlen in der Hand, im schlimmsten Fall Trainer in der jüngeren Geschichte von Valencia.

Es schien, dass Gary Neville ruchlosen Beitrag Valencia nicht schlechter schlagen konnte aber Pako Ayestaran hat bei der Bestätigung der Absurdität, dass der Club Valencia lebt in der letzten Zeit gelungen. Neville ersetzt Nuno, die eine ausgezeichnete vorherigen Saison unterzeichnet hatten 14 Punkte 48 mögliche Liga. mit Ayestarán, el Valencia hizo 10 Punkte 21 in den letzten 7 League Spiele 2015/16 und 0 Punkte 12 im 2016/17.

auch, Valencia Pako, Er verlor die letzte 3 Streichhölzer 2015/16 und 4 zunächst 2016/17 Unterzeichnung 7 Pechsträhne, ein Negativ-Rekord in der Mestalla Einheit eine traurige Bestätigung 10 Punkte 33 Potenzial. Einige Zahlen über den Abstieg Team als eine, die viel höhere Niveaus angestrebt. In der gleichen Anzahl von Spielen (12), Neville bekam 11 Punkte, ein mehr als Ayestarán den ehemaligen Trainer und Coach mit den schlechtesten Zahlen in der Geschichte von Valencia CF verläßt nahe stehende Personen geführt / Punkte erhalten.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "Ayestarán verlässt Valencia als die schlimmste Zahlen Trainer in der Vereinsgeschichte

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!