Carlos Bilardo und Cesar Luis Menotti stellen die beiden großen Strömungen des Fußballs

Carlos Bilardo und Cesar Luis Menotti stellen die beiden großen Strömungen des Fußballs

Hängen von der Fußball bringt uns zu zwei der wichtigsten Strömungen des argentinischen Fußball-Fußball: el menotismo, in der Figur von Menotti verkörpert, und bilardismo, von Carlos Bilardo vertreten. Beide Stile repräsentieren die große fußballerische Debatte par excellence: angreifen oder verteidigen. Gehasst von einigen geliebt und von anderen, beide Trainer gemeinsam haben, sind die einzigen, die gewesen zu sein Weltmeister Argentinien gemacht (Menotti 1978 und Bilardo in 1986).

Die Eingabe der einzelnen in jeder der Stile, el menotismo, ein Spiel zeichnet sich durch guten Fußball gekennzeichnet, sauber, offensiver Stil, dadurch gekennzeichnet, dass sie den Bereich nicht erreicht pelotazos, aber geschossigen. Es ist eine Art des Spiels, die nicht nur gekennzeichnet ist durch den Gewinn, aber zu gewinnen gut spielen. Die Idee ist, mit der größtmöglichen Anzahl von Menschen angreifen, der Zuschauer Spaß, in diesem Sinne, ist es vorzuziehen, win 5-4 dass 1-0.

Ein Menotti mag guten Fußball.
Ein Menotti mag guten Fußball.

Es ist ein Strom viele Teams gewinnen, Barcelona als Guardiola und Rijkaard, die R.Madrid Valdano, aber auch große Lücken, weil es eine riesige Menge von Sätzen war die Anwendung versagt haben; Die repräsentativsten Fall ist Brasilien 82, vielleicht das beste Team, das jemals Fußball gespielt.

Am entgegengesetzten Pol Artfußball Bilardo liegt. Es ist ein starker Stil, aggressiv, nur gut aussehen Fußballergebnisse abgesehen. Normalerweise ist es basierend auf pelotazos das Gebiet zu erreichen und ist sehr scharf in dem Sinne, dass für den Ball konkurrieren, aggressiv, sucht den Gegner zu verletzen. Hier ist, was zählt, ist nicht die Ästhetik, aber das Ergebnis. wert 1-0 unfaire Strafe in der letzten Minute. Der Zweck die Mittel.

Bilardo und Menotti, intime Feinde.
Bilardo und Menotti, intime Feinde.

Mit Bilardo ist alles möglich, da diese seltsame Flüssigkeit, die Branco gab trinken, Brazilian links zurück, in Argentinien und Brasilien in Italia '90, und, Jahre später, Argentinische Spieler anerkannt Schlaftabletten enthalten, zu dem berühmten Satz“geschrieben, geschrieben”, wenn sie in einem Sport-Sevilla 1993, während er das andalusische Team trainiert, Spieler Sport, Albistegui, Er blutet aus der Nase und der Arzt Sevilla lief ihm zu Hilfe.

Trainer, die diesen Stil gefolgt waren viele, obwohl sie stehen Jose Mourinho, vor allem in der Zeit der Real Madrid und Chelsea, Claudio Ranieri oder Javier Clemente, alle mit Erfolgen und spektakulären Ausfällen entlang ihrer langjährigen.

Carlos Bilardo," der Feind oder Wasser & quot;.
Carlos Bilardo,” der Feind oder Wasser”.
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!