Klassische Regio, einer der am intensivsten von Amerika

Klassische Regio, einer der am intensivsten von Amerika

Tigres und Monterrey, Katzen und gestreift…Klassische Regio. Das Match zwischen den beiden Teams aus der mexikanischen Stadt Monterrey war mehr als nur eine Bürgerrivalität in einem Match, in dem auch ihre Hobbys spielen, gilt für viele als die beiden besten Fans in Mexiko, untereinander, Wir nehmen sie in unsere Liste auf die besten Hobbys in Mexiko. Ein Klassiker, der auch zwei der teuersten Teams in Mexiko gegenübersteht.

Klassische Regio, uno de los derbis más importantes del fútbol mexicano

Eine Konfrontation, die bereits zu den bekanntesten und umstrittensten Klassikern Amerikas zählt. ein klassischer Regio historisch sehr gleichmäßig, aber es hat sehr herausragende Momente gehabt. Einer von ihnen könnte sein 1996 wenn Monterrey, Er gab der schlechten Jahreszeit von Tigres die Spitze, gewann den Royal Classic dieses Jahres und verurteilte die Katzen zum Abstieg. Eine Tatsache, die die gestreiften Fans jedes Jahr feiern, als wäre es eine Ephemeride des Clubs.

Um Ihnen eine Vorstellung von der Rivalität zu geben, das lokale Team, Monterrey, spielte das Lied von Laura Pausini über das Beschallungssystem “er ging” um ihre Nachbarn daran zu erinnern, dass sie nach vielen Jahren in der Elite in die zweite Kategorie des mexikanischen Fußballs aufbrechen würden. Obwohl sie sagen, dass Rache auf einem kalten Teller serviert wird und das müssen die Fans von Tigres gewesen sein, als sie vier Jahre nach diesem Spiel verurteilt wurden, unterzugehen, befürwortete einen enormen Sieg von 6 Ziele 3 zu seinem ewigen gestreiften Rivalen.

Der Regio Classic ist zu einem der aufregendsten in Amerika geworden.
Der Regio Classic ist zu einem der aufregendsten in Amerika geworden. FOTOS: Google

jedoch, Das Ergebnis wurde aufgrund einer falschen Ausrichtung abgesagt und das Spiel musste wiederholt werden, was mit einem Null-Unentschieden endete. Aber Tigres wollte unbedingt den Affront rächen und 2004, im Eröffnungsturnier, Er würde Rayados erneut verprügeln 6 Ziele 2 in dem ist offiziell (die annullierten nicht zählen), der Royal Classic mit den meisten Toren in der Geschichte.

El primer gol en un Clásico Regio

Offiziell, Das erste Tor in einem Regio Classic erzielte Juan Ugalde Pazos, Tigers Spieler zu dieser Zeit im Klassiker 1 spielte in 1974. jedoch, Der Klassiker existierte 0 spielte in 1960 wenn beide Teams, Sie spielten in der zweiten Kategorie des mexikanischen Fußballs und das würde mit dem Aufstieg von Monterrey enden und was dazu führte, dass beide Teams sich erst wieder sahen 14 Jahre später.

Eine Sache, die nie dazwischen fehlt 2 Mexikos beste Hobbys sind die bunten.
Eine Sache, die nie dazwischen fehlt 2 Mexikos beste Hobbys sind die bunten.

Jesús Arellano ist der Spieler, der Regio Classics hat in der Geschichte gespielt. Mit dem Rayados Shirt, er lebte 31 Streichhölzer. Sehr genau blieb er Tomas Boy, Katzenidol, der spielte 26 Verteidigung des Tigres Schaffellmantels. También ha habido multitud de jugadores que han vivido el partido desde los dos bandos como por ejemplo el internacional Aldo de Nigris, Antonios Bruder, Spieler, der in Griechenland verstorben ist 2009 und wer ging durch die Reihen von Villarreal oder der mythischen “Lok” Abreu. Übrigens haben beide mit beiden Trikots getroffen. Kurz gesagt, ein aufregendes Spiel, eines dieser Zitate, die Leidenschaften wecken. Ein Termin, den wir in Colgados immer mit Aufmerksamkeit verfolgen.

Verpassen Sie nicht:

-Tolle Derbys, die besten Rivalitäten der Welt

-Die Interessen von Mexiko

Die heißesten Phasen von Amerika

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!