pre-workout

Red Star genossen eine Plage von Sternen, die Europa dominiert

Red Star genossen eine Plage von Sternen, die Europa dominiert

Der Rote Stern von Belgrad dominierte Europa in 1991. Ein Team, das Der Balkankrieg eine mehr als vielversprechende Flugbahn abgeschnitten: die Roter Stern Belgrad 1991, erster und einziger Europameister, der kommt ehemaliges Jugoslawien. Ein Team voller Stars, das in einer Zeit, in der die Sacchi Mailand es war vorbei und die Traumteam Cruyff machte seine ersten Schritte.

Der rote Stern von Belgrad, ein Team mit Geschichte

gegründet 1945 von einer Gruppe von jungen Antifaschist, die Roter Stern (Serbische Nationalist Tradition) inkarniert neben Partizan Belgrad ( mehr in der traditionellen Föderalismus Tito verwurzelt) die beiden großen Ozeandampfer des serbischen Fußballs, mit Blick auf diese Art und Weise um die Vorherrschaft in dem sogenannten Balkan “Ewige Belgrad Derby”

Red Star hatte einen Stern elf besetzt.
Der rote Stern von 1991 hatte eine elf voller Sterne. FOTOS: Google

jedoch, die Roter Stern lebte seine Blütezeit am Anfang der Jahre 90 dank einer wunderbaren Generation von Spielern, von denen viele (8 von der 16 Mann-Kader für das Finale des Europapokals) später in spanischen Teams recalarían.

Eine wichtige Rolle in diesen Jahren des Erfolgs (87-92) Ich würde den Eingang von haben Vladimir Cvetkovic an die Clubleitung, denn mit einer Politik, die auf den Erwerb Schwellen- und Trainer das gewünschte Ziel der Aufhebung der Europa-Cup erreichen würde. Eine Transferpolitik kann mit der Tatsache zu beachten, dass in den fünf glorreichen Jahren des Teams fünf verschiedene Trainer hatten.

Ein Team voller Sterne

alle, geschmückt wie gesagt durch exzellente Spieler und sehnte Stojanovic, Belodebici, Mihajlovic, Prosinecki, Jugovic, Pancev o Savicevic, Stosic, Tosic von Jovanovic, Was haben sie gemacht kleiner Marakan, als das Stadion der Roter Stern für seine große Kapazität (Sie kam mit einer Kapazität zu haben, 108.000 Zuschauer), eine uneinnehmbare Hochburg.

estrella2
Red Star besiegte Olympique Marseille im Finale des Europapokals 1991. FOTOS: WIE

So kam es, dass nach der Liga zu gewinnen 1988 und 1990, das Team würde den Sprung auf dem Europäischen Gipfel kommt in 1991 am Ende von Bari besiegen, Olympique Marseille in einem spannenden Elfmeterschießen. Mit einem kühnen und technischen Spiel, die freien Lauf Kreativität gab und manchmal Anarchie, das Team trug in dieser Kampagne ein Fußball hohe Spannung, die ihn nacheinander Glasgow Rangers verdient zu beseitigen, Dynamo Dresden, Bayern München und Olympique in der mythischen Nacht 29 Mai.

Red Star Belgrade gewann in diesem Jahr auch den Intercontinental Cup

Conquered Europa und die Welt den Weltpokal zu gewinnen in diesem Jahr 91 Colo-Colo zum chilenischen, nur Balkankrieg könnte ein Fünftel der großen Sterne auslöschen, die gute Versicherung haben mehr Freude für viele Fans gegeben, die heute Tag versuchen, den Weg zu finden, mit denen seinem Team zu den Leistungen früherer Zeiten führen.

Red Star gewann auch das Intercontinental 1991.
Red Star gewann auch das Intercontinental 1991. FOTOS: Markierung
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!