Lubo Penev, Bulgare, der in der Geschichte in der spanischen Liga

Lubo Penev, Bulgare, der in der Geschichte in der spanischen Liga
Lubo Penev mit dem T-Shirt von Valencia mit Javier Villarroya in einem Spiel gegen Deportivo La Coruna in der Saison 1994-95. FOTOS: Welt

Denken Sie daran, Lubo Penev zu? Gehängt jetzt gewinnen wir einen Fußballspieler, der ein Klassiker seit den späten 90er Jahren bis zum Beginn dieses Jahrhunderts war. Bulgarischer Stürmer mit Charakter, die Lage, die Abwehrkräfte und das Spiel zu gewinnen sein Leben zu kämpfen, nachdem Hodenkrebs zu überwinden. Eine mythische für die Valencia-Fans, die ihre Spuren auf verschiedenen Computern links.

Lubo Penev, Bulgare, der in der Geschichte in der spanischen Liga

geboren in 1964, das stachelige Front bulgarische Debüt mit dem CSK Sofia 20 Jahre und er spielte bis 1989, Jahr, die einen Sprung in seiner beruflichen Laufbahn bei Valencia CF machen würden. Vor diesem, in 1988, Er hatte besten bulgarischen Spieler benannt, , die es machte die Mestalla Verein Mitteilung ihn. Valencia in der 90, Lubo Penev, Es wäre ein Idol für die Fans werden valencianista, nur ist er in den vergangenen Spielzeiten als Valencia von Pedja Mijatovic Explosion verfinstert.

von 1989 zu 1995, Bulgarische stand Anhänger, die auf den Stufen des alten Mestalla damals als Luis Casanova bekannt kam. Mit einem sehr temperamentvoll Charakter und Art und Weise des Sprechens fließend Spanisch, Penev , die Pfarrei valencianista er einsteckte. In Valencia spielte er 6 Jahreszeiten und markiert 101 Ziele in 226 Streichhölzer.

Sein einziger Mond in Valencia, kein Titel gewinnen

Er hat keinen Titel mit Valencia gewinnen, aber fiel mit Vorlagen, die viel ihre Qualität in Bezug zu wünschen übrig gelassen. Obwohl es dort war, wo er gewann das größte Spiel seines Lebens und darüber hinaus, Er hat durch einen Erdrutsch. in 1994, wurde mit Hodenkrebs diagnostiziert, der für sein Leben fürchtete und dass er auch die versäumte world USA 94, aber die, Es war nicht wichtig. Mit seinem Gewinn Charakter und Behandlung, Lubo wand seine Krankheit und kehrte in die Spielfelder zur Freude der Fans von Valencia und Fußball im Allgemeinen.

in 1995, Valencia kam für Atletico Madrid zu spielen, wo er markiert 16 er Tore in einer Saison gab es. Am selben Saison, die ganze Matratze hat das Doppel, in einer Saison für das Team Manzanares erinnern. Während dieser Saison, in einem Spiel gespielt gegen “seine” Valencia, Sein und Atletico, Er griff den damaligen Präsidenten der Valencia Paco Roig, DAS AUCH legte er ein blaues Auge in Bildern, die alle Fernseh ging um.

Lubo Penev Atletico Madrid
Penev war Doppel Stürmer von Atletico Madrid 1996. FOTOS: Wie

Er beendete seine Karriere in der Liga in Galizien

Nachdem er zog nach Compostela und Celta Vigo, wo er triumphierte, viele Tore erzielt und für beide Gruppen zu einem großen Zeitarbeits. Er spielte in Bulgarian 62 Zeiten und markiert 13 Ziele. Er nahm an der Europameisterschaft 1996 und die Welt 1998, beide Male mit etwas Glück. in 2001, er zog sich in seinem Land. dann, in einer merkwürdigen Tatsache war er Präsident und später Trainer von CSK Sofia. Er trainierte auch Litex Lowetsch die, bulgarische Auswahl (auch an die trainierte er seinen Onkel) und Valencia Mestalla.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol
Error: Inhalt ist geschützt !!