Die Teams, die besser im Sommer verkauft haben

Die Teams, die besser im Sommer verkauft haben
Hiroshi Kiyotake con Monchi a su llegada a Sevilla.

Was sind die Teams, die besser im Sommer verkauft haben? Los mercados de fichajes dejan cada año multitud de pases y transferencias pero el balance entre ventas y compras en todos los equipos, nicht in der Regel günstiger. jedoch, Wenn es Vereine, die ihre Konten ausgleichen können, und macht auch einen Gewinn, eine Vorlage ähnliches Niveau bilden, an die sie fast verkauft haben. Nach Angaben des Internationalen Zentrum für Sportstudien (CIES), Dies sind die Clubs, die verkauft haben, am besten im Sommer 2016.

Sevilla: der Sevilla-Club ist die profitabelste aller. Trotz praktisch eine Vorlage geändert hat 70 %, Es hat einen Gewinn zwischen Transfers und Einkäufe erreicht 34,9 Millionen Euro. Ein weiteres Erfolgsjahr für Monchi, dass die Brote in Fische zu machen scheint.

Kristallpalast: der englische Club hat einen Überschuss von erreicht 30,9 Millionen Euro. Etwas kompliziert in der Premier wo hin und her fliegen Millionen Euro, als ob sie die Monopoli waren.

Neapel: das italienische Team bekam einen Gewinn von 21,7 Millionen Euro. Obwohl sie verbrachte viel, dank Higuain zum Verkauf 94 Millionen Euro zu Juventus, der Rest geht positiv.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!