La Quinta del Vulture ist ein Teil der Geschichte von Real Madrid

La Quinta del Vulture ist ein Teil der Geschichte von Real Madrid
La Quinta del Vulture, eine einzigartige Batch. FOTOS: Wie

La Quinta del Vulture Er war ein Maßstab für Real Madrid und Fußball 80. Zu Beginn dieses Jahrzehnts , Zweitens zeichnete sich in einem Land geplagt talentiertes Team. Das war nichts anderes als die Castilla, die Tochtergesellschaft von Real Madrid.

Es war speziell in Saison 1982-83, als die Tochtergesellschaft von Real Madrid Ausstellungen in der zweiten Liga gab, Führer marschieren und alle historischen Aufzeichnungen der Kategorie zerstören. Sie waren Meister der Silberdivision des spanischen Fußballs, die keine Tochtergesellschaft erreicht hat bisher, und ein paar Jahre zuvor war es gelungen, die Finale der Copa del Rey spielen (wenn die Tochtergesellschaften konnten spielen) gegen die Älteren, gegen Real Madrid. Diese Bekanntschaft Pokalfinale 1980 zwischen Real Madrid und Castilla Was ist mit der Geschichte passiert?.

Die Anfänge der Quinta del Buitre

In diesem Team früh 80, Sie hoben hervor, fünf Spieler, die nach dem ersten Team ankommen und das spanische Team und unter diesen Kindern stand ein vor allem. Sein Name wie jeder weiß zu, dass reagiert Emilio Butragueño und sie nannten sie fünfte “La Quinta del Vulture”.

Es war der Journalist Julio César Iglesias, der einen Artikel in der Zeitung veröffentlicht Land die 14 November 1983 betitelt «Amancio und La Quinta del Buitre».

Die anderen vier Komponenten der fünften waren ; Sanchis, Michel, Martin Vazquez und Pardeza. Die erste mit der ersten Mannschaft von Real Madrid waren Sanchis und Martin Vazquez Debüt. es war Don Alfredo Di Stefanower machte sie Debüt, die 4 Dezember 1983 gegen Murcia. mit 18 Jahre alt, beide hatten eine hervorragende Leistung und Sanchís hat sogar das Siegtor.

Debuted kurz nach Pardeza, die Komponente mit weniger Einfluss der fünften, aber nur spielte er sieben Minuten sein Debüt und kehrte in die Tochter dort spielen die meisten der Saison. Ein paar Monate später, die 5 Februar 1984, Emilio Butragueño würde Debüt.

„Der Geier“ debütierte in Cadiz. Er verließ, als sein Team mit zwei Toren zu null zu verlieren wurde. Das Spiel endet Real Madrid mit zwei Toren zu drei mit zwei Toren von Butragueno gewonnen. Der „Vulture“ begann seine Legende von Anfang an.

Die neueste Debüt war Michel. Er spielte die ganze Saison 83/84 in Castilla und debütierte am ersten Tag der folgenden Saison, obwohl es später einer der besten dieser fünften sein würde. Butragueño, Michel, Sanchis und Martin Vazquez war in der ersten Mannschaft während Pardeza weiterhin auch in der Castilla zwei weiteren Saisons konsolidieren zu Real Zaragoza zu beenden marschieren, wo dann wäre es eine Referenz für Maños werden.

La Quinta del Vulture Er war Teil des Teams, das fünf Ligen hintereinander gewann (1985-1990), zwei UEFA-Cup (1985 und 86) und Liga Cup(1985). Sein größter Mond zu gewinnen war nicht den siebten Europa-Cup, Titel, die bis Pedja Mijatovic Ziel widerstanden in 1998. Nur Manolo Sanchís war das einzige Mitglied, das es geschafft hat, die Champions League zu gewinnen.

La Quinta del Vulture in 1994
La Quinta del Vulture in den 90er Jahren FOTO: AS Farbe

Gerade war auch das letzte Mitglied der fünften zu verlassen, der erste war Pardeza. Martin Vazquez kam 1991 Torino Richtung, aber sie kehrte zu den Reihen Whites 1994. Butragueño kam 1995 und Michel 1996.

Alle Komponenten der Quinta del Buitre waren international

Die fünf waren sich einig über die Welt Italien 1990, wo waren alle ausgewählten Spanien zu vertreten. Butragueño und Michel spielten in der Mexiko 1986 auch

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

4 Gedanken zu “La Quinta del Vulture ist ein Teil der Geschichte von Real Madrid

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!