pre-workout

Ancelotti, Mourinho, Guardiola und Simeone, Wer denken Sie, am besten?

Ancelotti, Mourinho, Guardiola und Simeone, Wer denken Sie, am besten?

Das Halbfinale der Champions League bringt enge und spannungsgeladene Spiele zwischen den vier besten Teams des alten Kontinents. Ein Großteil davon wird von ihren Trainern verantwortlich gemacht. Carlo Ancelotti, Jose Mourinho, Pep Guardiola und Cholo Simeone. Vier Männer voller Charakter mit einer völlig anderen Spielphilosophie, die ihre Mannschaft auf andere Weise zum Erfolg führen. Welches wirst du behalten??

  • Carlo Ancelotti. Eine Liga in Italien, Frankreich und England, Pokale in vier verschiedenen Ländern und zwei Champions zieren den Rekord eines Mannes, der sein System auf zwei Säulen stützt. Defensive Sicherheit und von dort aus versuchen, den Ball zu haben. Ancelotti ist kein typischer Italiener, der sich zurückzieht. Er scheut nicht vor Ballbesitz und gutem Fußball zurück, obwohl auch anderer Fußball dominiert. Kleiner Freund der Rotationen, bei Real Madrid nutzt er sein System mit zwei Mittelfeldspielern und einem einzigen Stürmer mit Cristiano als Verbindungsmann. Guter Charakter, wenig probleme gegeben, die Zuneigung zu deinem Hobby gewinnt man meistens eher früher als später.
  • Pep Guardiola: drei Ligen mit Barcelona, of Champion, eine Bundesliga mit Bayern. Der Schöpfer der berühmten sechs Titel in einem Jahr. Guardiola liebt Angriffsfußball. Kann damit spielen 9 oder ohne 9, mit oder ohne Bands, aber immer mit einem bestimmten Muster: Besitz und schnelles Drücken, um zu stehlen. Richtig und elegant vor der Presse, seine Kritiker kritisieren ihn für seine falsche Bescheidenheit und seinen manchmal nutzlosen Besitzüberschuss.
Simeone und Mourinho kämpfen um einen Platz im großen Finale von Lissabon.
Simeone und Mourinho kämpfen um einen Platz im großen Finale von Lissabon.
  • Jose Mourinho: die medialste. Am konfliktreichsten. Das “besonderes”. Ein Phänomen der Strategie, das mit Porto aus der Disziplin und mit Inter aus der Ordnung einen Europapokal gewann. Bei den Portugiesen herrscht defensive Sicherheit, Die Gegenreaktion. Du magst es nicht, wenn deine Teams zu viel aufbauen und basteln. Bevorzugt schnelles Spiel. Es scheint, dass es nicht schlecht geworden ist. Hat Ligen in Portugal gewonnen, England, Spanien oder Italien.
  • “Cholo” Simeone: der letzte, der ankommt. Gewann eine Apertura und eine Clausura in Argentinien, die Europa League und den European Super Cup mit Atlético. Es fehlt das Sahnehäubchen, das ein Double sein könnte “Champions League” das würde ihn zu den Altären des Fußballs erheben. Ihre Teams sind organisiert, voller Charakter, kämpfen und sich ergeben. Er hat die Fähigkeit, seine Spieler zu motivieren und das Beste aus ihnen herauszuholen. 300%. Er liebt den Konter und obwohl er zusammen mit Mourinho . der defensivste der vier sein kann, die Wahrheit ist, dass die Fähigkeit, die Spiele spektakulär zu lesen, wie die Leistung seiner Männer.

Welcher ist deiner Meinung nach der beste Trainer?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Wird geladen ...

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "Ancelotti, Mourinho, Guardiola und Simeone, Wer denken Sie, am besten?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!