Bayern 4- Barcelona 0: Schiedsrichterraub und skandalöse Niederlage in München

Bayern 4- Barcelona 0: Schiedsrichterraub und skandalöse Niederlage in München
Bayern 4- Barcelona 0: Schiedsrichterraub und skandalöse Niederlage in München

Bayern München besiegte Barcelona (4-0) im Hinspiel des Champions League-Halbfinals, spielte in der Alianz Arena in München.
Thomas Müller erzielte in der Minute das erste Tor für die Mannschaft von Jupp Heynckes 24, Marker, mit dem der erste Teil endete. Nach der Pause, Mario Gomez unterschrieb den zweiten in der 49 und der Niederländer Arjen Robben, im 72 erzielte den dritten. Muller, im 81, machte den vierten, die Sekunde Ihres Kontos.

Barcelona war eine Marionette in den Händen eines viel stärkeren Gegners, der physisch und taktisch besser eingesetzt wurde, ganz im Gegenteil zu dem katalanischen Gemälde, das unverständlich immer noch keine verwendet 9 Referenz verlassen eine Wüste an der Spitze. es off, Der Schiedsrichter half dabei, das Gleichgewicht noch mehr aus dem Gleichgewicht zu bringen, indem er das zweite Tor von Gómez für gültig hielt und Müller im dritten Tor behinderte.

Ohne Alba für die Rückkehr sanktioniert, Nur ein Wunder wird es Barça ermöglichen, ihren geliebten Wembley zu sehen. Aber natürlich, Wunder existieren.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!