Boca und Fluss repatriieren ihre Stars von gestern

Boca und Fluss repatriieren ihre Stars von gestern

Boca und Fluss repatriieren ihre Sterne mehr als ein Jahrzehnt. Zwei der größten Teams nicht nur in Argentinien, sondern in Südamerika, Sie haben beschlossen, die Argentinien Liga Medien auf den Kopf stellen basierte Einstellung ehemaliger Spieler, die den Verein verlassen seit vielen Jahren erfolgreich. Die reale Sache Versprechen.

Wenn im letzten Saison-Fluss, Er erholte sich der “Clown” Aimar, diesmal, Er wieder eingestellt Javier Saviola und Lucho González. die “Kaninchen” Saviola, Er geboren 1981, er verließ die Disziplin der Fluss sehr jung zurück in 2001 als er noch treffen Monaten die 20 Jahre alt. Seitdem eine Karriere sehr fruchtbar in Europa in Clubs wie: EIN. S. Monaco (2004-2005), Sevilla (2005-2006), Barcelona (2001-2003 und 2006-2007), Real Madrid (2007-2009), Benfica (2009-2012), Málaga (2012-2013), Olympiacos (2013-2014) und Hellas Verona (2014-2015) zur Rückkehr 14 Jahre später, was es war seine Heimat und zurück eine Partnerschaft mit Pablito Aimar Gold zu bilden, der auch sehr jungen Fluss ging für Valencia gebunden.

Aimar und Saviola und trugen mehr als ein Jahrzehnt.
Aimar und Saviola und trugen mehr als ein Jahrzehnt.

Für Lucho González, im selben Jahr wie Saviola geboren, Es dauerte länger, die Disziplin der Millionäre zu verlassen, wenn er marschierte in 2005 nach Portugal in den Reihen von Porto zu spielen. Dort spielte er zwischen 2005-09 und zwischen 2012-14. Er verbrachte auch zwei Jahre bei Olympique Marseille und 2014-15 versuchen ihr Glück in Petro-Dollar mit exotischen Ligen mit dem A T-Rayyan füllten die zehn Jahre nach Hause zurückkehren.

Aber Boca kann nicht bleiben hinter und hatte auch eine Bombe im Schlafzimmer, Wenn erholt Fluss ihre ehemaligen Stars, sie würden nicht weniger und höher, sie würden es groß machen. Xeneizes haben nichts mehr und nichts weniger als die Rückkehr eines Spielers gesichert, die immer noch den Cache der großen Weltstar hat und das Finale der Champions gespielt 2015 trägt das Hemd von Juve. Nicht mehr und nicht weniger als die Apache Tevez.

Boca, er verwendete, um die Nachricht zu dem Rest des Argentinien-Kolumbien Copa America geben 2015 durch sein Netzwerk Twitter zur Freude seiner Anhänger, dass sie den Apache mit blauem Hemd und Gold auf dem Rasen des La Bombonera erhältlich. Die Tatsache, dass das nächste Derby in argentinischen Fußball verspricht viel.

Mit este Tweet, Boca kündigte die Rückkehr ihres Risses. Foto: Twitter.com
Mit este Tweet, Boca kündigte die Rückkehr ihres Risses. Foto: Twitter.com
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!