Casillas, Ballen, Liga Ungleichheiten und Medienlawine

Casillas, Ballen, Liga Ungleichheiten und Medienlawine

Lieber hängen:

Noch ein Sonntag aber kein Fußball, obwohl wir, um die Wahrheit zu sagen, unter den Nachrichten der wichtigsten Sportfernsehsender gelitten haben. Für diese Programme, der ganze Weltfußball, National, regional und lokal konzentriert sich auf eine einzige Nachricht, alle Fußballaktivitäten der Nationalmannschaften in dieser Woche umgehen können. Was wirklich wichtig und relevant war, war, wer das Tor des spanischen Mannschaftsfußballs gegen das finnische Team besetzen würde, Valdes oder Casillas?. Endlich unser Marquis- und Schnurrbart-Mann, Er hat uns aus dem offensichtlichsten Zweifel der letzten Jahre in der spanischen Fußballmannschaft herausgeholt. Nur Casillas ist der Besitzer des Tores, egal ob er für seine Mannschaft spielt oder nicht.

Natürlich, Ich werde nicht derjenige sein, der an der Fähigkeit und Professionalität von Iker zweifelt, einer der besten Torhüter in der Geschichte des Weltfußballs, aber für diejenigen von uns, die glauben, dass die Nationalmannschaft die Auszeichnung für die beste aktuelle Karriere der fittesten Spieler ist , diese Entscheidung könnte am wenigsten diskutiert werden. Die Woche hat uns eine weitere Perle hinterlassen. Diskutiert und kritisiert den von Bale gezahlten Preis, wir werden die letzte Kritik hinzufügen, die des Trainers des deutschen Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, finde es verrückt. Klopps Worte lassen den exorbitanten Betrag erahnen, ohne zu wissen, ob sich Gareth Bale an die sportlichen und gesellschaftlichen Anforderungen anpassen wird, von denen wir sagen könnten, ohne Fehler der größte Verein der Welt, Real Madrid.

Real Madrid und Barcelona setzen ihre Milliardärsunterzeichnungen fort, obwohl sie negative Salden generieren.
Real Madrid und Barcelona setzen ihre Milliardärsunterzeichnungen fort, obwohl sie negative Salden generieren.

Eine weitere bemerkenswerte Neuigkeit diese Woche, hat die LFP den positiven Saldo in ca. 91 Millionen Euro, zwischen Kauf und Verkauf von Profispielern. Für mich persönlich, was mich diese zahl erregt, es ist ein erheblicher und objektiver Rückgang des sportlichen Niveaus des nationalen Wettbewerbs. Fußballvereine mussten sich mit Transferbeschränkungen anpassen, um ihre Konten zu bereinigen. jedoch, die Großen folgen ihrer Rolle mit negativen Salden in ihren Ergebnissen und seltsamerweise denen, die ein Hinweis auf den Rest sein sollten, Real Madrid und Barcelona, sie schließen ihre Bilanzen bei Neuverpflichtungen mit einem Minus von weniger 57 und 40 Millionen bzw..

deutlich, Es ist eine Beleidigung der wirtschaftlichen Lage Spaniens, diejenigen, die die meisten Verluste verursachen, je mehr sie bekommen und je mehr sie ausgeben, Was für eine Kultur des Geldausgebens!. ein feines, es gibt viele Stimmen, die von innen und von außen ernsthaft auf eine Veränderung der derzeitigen Strukturen der Fernsehverteilung setzen, Herr. Theben hat noch viel Arbeit vor sich, Obwohl er im Moment nur gesprochen hat und nichts demonstriert hat, indem er den Spruch von : “bellender Hund, kleiner Beißring”, vielleicht weil er kein interesse hat.

Sergio Barres

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!