Chelsea 5: Manchester 4: ein weiteres großes Spiel in Capitan One Cup

Chelsea hat seine Revanche gegen Manchester United in einem spektakulären neuen Duell unterzeichnet (5-4), der neun Tore an der Stamford Bridge gesehen hat, ein endloser Kampf, Überstunden inklusive, das das Team von Roberto Di Matteo ins Viertelfinale des Ligapokals führte.

Nach dem Zusammenstoß zwischen Arsenal und Reading am Dienstag, Chelsea und United, zwei der stärksten Clubs der Premier, Sie boten eine Konfrontation mit der Essenz des Wettbewerbs. Eine einzige Partei. Blanke Brust. Das war United, eingetaucht in die Dynamik des letzten Sonntags, in dem er Chelsea seinen ersten Rückschlag in der Liga gab, ging mit dem Tor des Walisers Ryan Giggs zum 22 Minuten.

jedoch, Brasilianer David Luiz, beim Umwandeln einer Strafe, stellte die Krawatte her, am Rande der Pause mit dem mexikanischen Javier . rückgängig gemacht ”Chicharito” Hernández. Der Druck von Di Matteos Team nach der Pause zahlte sich aus und Gary Cahill war wieder ausgeglichen. Eine tolle Aktion der Portugiesin Nani weckte die Euphorie von Alex Ferguson. Manchester United hatte den Sieg in der Hand. Es galt als Sieger. Aber in der Nachspielzeit, Eden Hazard hat die Spannung zur Party wiederhergestellt, das hat zur verlängerung geführt.

In der Verlängerung ging Chelsea zum ersten Mal in Führung.. Daniel Sturridge und die Brasilianer Ramires bringen Land dazwischen. Die Krawatte hat eine Wendung genommen. Bis zu einer neuen Besuchsanstrengung, ein letzter Zug, gab für Ryan Giggs ein Tor, Strafe, Uniteds Zimmer, ohne Zeit oder Kraft zu überwinden.

während, Swansea von Michael Laudrup verließ Liverpool auf der Straße und erreichte das Viertelfinale des Ligapokals. Der Spanier Chico Flores rückte in Anfield zu seinem Team auf. Nathan Dyer erzielte den zweiten, Obwohl der Uruguayer Luis Suarez dem “Rotweine”. schließlich, Der Kanadier Jonathan De Guzman besiegelte den Sieg von Swansea. Ein Eigentor von Jan Vertonghen und Simeon Jackson zeichnete Tottenhams anfängliche Führung nach, durch Gareth Bale, ausgeschieden aus dem Ligapokal von Norwich (2-1). Clint Dempsey, in letzter Minute, erzielte einen Elfmeter für das Londoner Team, die ihre Hoffnungen im Wettbewerb wiederherstellen konnten.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!