Wie ist der Turks- und Caicos-Fußball?

Wie ist der Turks- und Caicos-Fußball?

Turks and Caicos ist eine kleine Insel in der Karibik. Nur 45.000 Leute, Dieses kleine Überseegebiet des Vereinigten Königreichs ist ungefähr 100 Kilometer von der Küste der Dominikanischen Republik und weniger als 500 aus den Gewässern Kubas. Wunderbare Strände schmücken eine Landschaft, die Jahr für Jahr von Amerikanern besucht wird, Englisch und Kanadisch, hauptsächlich. Obwohl es offensichtlich scheint, Turks- und Caicosinseln bestreiten keine Weltmeisterschaften, Nicht einmal große Wettbewerbe, aber es gibt eine Fußballliga und es gibt Dinge zu sagen in der Welt des Fußballs.

Für den Anfang hat es eine eigene Auswahl, die auch die schlechteste der Welt ist, sogar hinter San Marino und Bhutan, die beiden anderen Länder, die diese Ehre bestreiten. erstellt in 1999, Seine Geschichte wird in nur zwei gewonnenen Spielen zusammengefasst: Das Derby gegen die Cayman Islands gewann in 2006 durch 2-0 und der Sieg gegen St. Lucia durch 2-1 zwei Jahre später. Der Rest besiegt, Niederlagen bestenfalls, denn die Keynote sind die Ziele.

Der berühmte Sieg gegen St. Lucia.
Der berühmte Sieg gegen St. Lucia.

Nummer 207 der FIFA-Rangliste (der letzte), Gavi Glinton ist der beste Spieler aller Zeiten auf der Insel. Ein schneller Vorlauf, der sein Leben zwischen der Angels Galaxy und Vietnam verbracht hat. Der Rest sind nur Amateurfußballer, die sich durch ihre große Geschwindigkeit, aber enorme technische und taktische Mängel auszeichnen..

vielleicht, Die Nationalmannschaft ist das Spiegelbild des Fußballs in Turks- und Caicosinseln, aber trotz allem gibt es eine Liga. Es heißt WIV Provo Premier League und besteht aus sieben Teams. Besonderheiten? Es ist eine der wenigen Ligen der Welt (um nicht den einzigen zu sagen) wo alle Spiele im selben Stadion gespielt werden.

TCIFA-Stadion in Providenciales, ein Feld für 3.000 Zuschauer, die jedes Wochenende Fußballer begrüßen, die bereit sind, den Thron von Cheshire Hall zu besteigen, der Champion der letzten beiden Ausgaben einer Wettbewerbsliga, in der der Name des Champions sehr oft variiert.

Letztes Jahr Meister der Turks- und Caicosliga:

2007/08 : PWC Athletic 2008/09 : Digi FC 2009/10 : AFC Academy 2010/11 : Provopool FC 2012: Cheshire Hall 2013: Cheshire Hall

3.000 Menschen passen in das Turks- und Caicos-Stadion.
3.000 Menschen passen in das Turks- und Caicos-Stadion.

Wie sie Fußball in Turks- und Caicosinseln sehen, ist eigenartig, ausgefallen, Aber wer hat gesagt, dass man in Turks- und Caicosinseln Fußball spielen und sich nicht sonnen oder Geschäfte machen wollte??

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!