Wenn ein Team verliert seine Seele und Identität

In der vergangenen Saison überraschte Levante alle spanischen Fußballfans, indem er die Saison an der Tabellenspitze beendete, sich sogar für den europäischen Wettbewerb qualifizieren, wo das granota-Team eintaucht.

Er war besonders erstaunt über seine Spielweise, mit dem Messer zwischen den Zähnen, den letzten Schweißtropfen aufs Gras geben. Auch mit Qualitätsspielern, das granota-team konnte jedes spiel gewinnen, gegen jeden Rivalen, Real Madrid zu Fall bringen und Barcelona in die Schranken weisen.

Trainer JIM, ein Mann, der trotz Erfolg, Er hat es nicht geschafft, die fanatische Granota zu gewinnen oder nach dem, was Leute aus dem gleichen Club sagen. So selten war die Situation, dass sogar, der Kader hat ihn von der Verteilung der Prämie für das Spielen in Europa ausgeschlossen. sogar so, wie aus dem erfolg logisch, der Trainer führte die Mannschaft weiter und sein Gehalt wurde verbessert.

In jedem Stadion, das sie besucht haben, Die Rivalen wussten, dass sie zumindest leiden mussten, um das Granota-Team zu schlagen. Unter der Ausrede, das Budget sei mehr als die First Division, kann man über viele Dinge streiten, aber die Wahrheit ist das “San Benito” dass es beim Ballrollen sehr wenig ausmacht, Es wurde auch letzte Saison getragen und das Granota-Team hat jeden leiden lassen.

Die Wahrheit ist, dass dieses Jahr die Situation nicht schlecht ist und trotzdem früh ist, in Europa ungeschlagen zu sein und zu Hause fast alle Punkte gewonnen zu haben, aber es ist auch wahr, dass die beiden Siege in der Liga in den letzten Minuten und nach der Rückverfolgung des Spiels waren. Auswärts hat er alle drei Spiele verloren, die er bestritten hat, und satte neun Gegentore kassiert.

Wertschätzung ist der enorme Identitätsverlust eines Teams, das den Grip verloren zu haben scheint, der es charakterisierte, Der Kampf, die Fähigkeit, einen Rivalen in Verlegenheit zu bringen, aber vor allem Demut. Mit einigen Spielern außer Form, Was am meisten besorgniserregend sein sollte, ist die Nullfähigkeit von JIM zur Selbstkritik, nicht in der Lage, ihre Fehler zu korrigieren und sie nacheinander zu beeinflussen.

Es ist klar, dass nichts passiert, Aber noch klarer ist, dass Levante seine Identität verloren hat und wenn ein Team seine Identität verliert, endet es normalerweise nicht gut, es ist Zeit und es kann korrigiert werden, aber wenn er nicht auf diesen Weg zurückkehrt, sie könnten in Schwierigkeiten geraten.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol
Error: Inhalt ist geschützt !!