Die historische palmares von Euro

Die historische palmares von Euro

Mit der Ankunft des Euros 2016 werden in Frankreich statt, erinnern wir uns, was die Länder sind, die mehrmals die maximale kontinentale Trophäe europäischen Auswahlen gewonnen haben. Ein Turnier, das auch nach Spanien gegeben, Meister der letzten beiden Ausgaben.

Deutschland (1972, 1980 und 1996) und Spanien (1964, 2008 und 2012) Sie sind mit 3, Manchmal sind die Länder, die die Europameisterschaft gewonnen haben. Die Deutschen waren auch in 3 manchmal als Zweitplatzierten, während Spanisch, ein, das Scheitern des erinnerte Arconada in 1984 Platini vor Frankreich.

Gerade das Französisch mit zwei, in der gewonnen 1984 und im Jahr 2000, Sie sind die drittgrößte europäischen Meisterschaften gewonnen. Italien (1968), Tschechische Republik, Tschechoslowakei vor (1976), Holland (1988), Dänemark (1992) und Griechenland 2004, Ergänzen Sie das historische palmares von Euro champs.

Gerade fast alle von ihnen haben Geschichte. Welche gewann die Tschechen in 1976, Er machte Geschichte vom legendären Panenka Strafe, die erstellt eine Möglichkeit, eine Strafe zu nehmen. Dänemark war einer der merkwürdigsten, wie die Dänen das Turnier seit Erreichen als Reserven gewonnen wurden nicht klassifiziert und nahm nur im Balkankrieg und die Trennung von Jugoslawien. von 2004, die er gewann Griechenland, Er ging in die Geschichte als eine der größten Überraschungen in der Geschichte dieses Sports nach unten.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!