pre-workout

Barcelona schlägt Benfica 0-2 aber im Gegenzug für eine Verletzung Puyol

Barça hat mit seinem Triumph gegen Benfica erreicht (0-2) Das ist voller Siege in der Liga und in der Champions League und erfüllt damit ein Ziel, das zu Beginn der Saison kurz vor dem Empfang von Real Madrid im Camp Nou utopisch wirkte. Trotzdem Puyols neue Verletzung, dass in einem spektakulären Sturz eine Luxation im Ellbogen erlitten, Es war der negativste Aspekt der Nacht.

Diejenigen aus Vilanova waren ihrem Rivalen weit überlegen und obwohl sie bequem gewinnen konnten, lösten sie das Spiel mit den Toren von Alexis zu Beginn der ersten Halbzeit und Cesc zu Beginn der zweiten Halbzeit.. Barça ist zu Beginn der Saison noch voll und verbessert sich von Spiel zu Spiel.
Vilanova wiederholte das System mit nur zwei Mittelfeldspielern und mit Cesc als zweitem Stürmer und trat auf das Feld.

Der Arenys ist bereits der Spieler, den viele zu Beginn der Saison beanspruchten, und schafft es auch, das Tor Spiel für Spiel zu sehen. Zwischen ihm und Messi machten sie die portugiesischen Zentralen und Mittelfeldspieler verrückt, gingen hinunter, um ihre Marker zu erhalten und zu ziehen, um Platz für die Flügelspieler zu schaffen.

Wieder die 4-2-4 Es diente dazu, dass Barça mehr Lichter im Angriff hatte und mehr Spieler das gegnerische Gebiet erreichten. Der Mut des Trainers hat momentan einen Preis und jetzt wird es notwendig sein zu sehen, wie man gegen einen Real Madrid vorgeht, der sich vorhersehbar gegen den Sieg durchsetzen wird.

Das Spiel der Barça ist nicht sensationell, erfreut nicht, leidet sogar in Abschnitten des Spiels, aber er führt die Treffen dank viel Arbeit effektiv durch, kollektiver Aufwand und tolle individuelle Details. Der heutige Abend war der erste, den er hatte, und bestand darauf, einen sehr intensiven Benfica nicht zu beenden.
Das Lissabon-Team, wie es vermutet wurde, Es stellte sich heraus, dass es vor dem dreisten Klassiker ein Klassenkampf war. Die Männer von Jorge Jesús zeigten, warum sie Kandidaten für die zweite Runde sind und trotz der Verluste von Luisao und Cardozo, Sie standen Barça gegenüber.

Sie mussten es tun, indem sie das Match in den Nahkampf brachten, Erhöhen Sie den Druck, die Intensität und das untergetauchte Spiel, das Cakir viele Minuten lang zuließ. Valdés tuvo que salvar un mano a mano con Lima y el resto fueron balones a balón parado.

Tras la lesión de Thiago, Vilanova ha recibido esta noche una mala noticia con la lesión de Puyol, que reapareció ante el Benfica y que fue el de siempre, hasta que en una mala se retorció el brazo y con seguridad se perderá el clásico. Ante el Madrid Vilanova tendrá que alinear a Song, pese a las dudas que ha mostrado hasta ahora.

La buena noticia fue la gran actuación de Alexis, muy desaparecido en este inicio de temporada. El chileno ha tardado en alcanzar esa explosividad que tanto sorprendió el año pasado, pero ante el Benfica dio muestras de que el mejor Alexis está llegando.

El de Tocopilla unió al habitual despliegue físico tanto en defensa como en ataque una gran capacidad para ganar la espalda al lateral rival, al que sorprendió en varias ocasiones. Tuvo en sus botas tres tantos y anotó uno. Regaló otro a Messi que Artur detuvo.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!