Fußball, diese Quelle von Empfindungen

Fußball, diese Quelle von Empfindungen

Lieber hängen:

Diese Woche hatte ich drei sehr unterschiedliche Empfindungen: Trauer, Nostalgie und Freude. Ich werde über alle von ihnen sprechen, denn zusammen zeigen sie Dekadenz, die Vergesslichkeit und das Übertreffen der Fans des größten Sports, Fußball. Mit großer Trauer -ohne in die Wunde eines Kopfschmucks graben zu wollen, fast zu Tode- Wir leben das Unglück einer großen Vergangenheit, jetzt weniger als Valencia CF, sowohl national als auch international.

Die Behinderung und das Leiden, das eine von denen erleidet, die einmal, es war eines der zahlreichsten Hobbys in Spanien. Alles wegen der Niederträchtigkeit, die diese letzten Jahre von mittelmäßigen und opportunistischen Führern ertragen mussten. Abfall, schlechtes Management, Improvisation und all die schlimmsten Übel, die in den letzten Jahren gelitten haben, an die Führer des nationalen Fußballs und die am Ende die Vereine und Fans bezahlen, niemals die natürlichen Personen, die für den Ruin verantwortlich sind.

es off, Ungeduld hat die Geister einer von den Ereignissen erschöpften Vorliebe überfallen, Sowohl sportlich als auch institutionell. Die Isolation der Fans mit der Mannschaft ist offenkundig und berüchtigt. Diese Gemeinschaft, die vor einigen Jahren gelebt wurde, ist in Vergessenheit geraten und das einzige, was verursacht wird, ist das Sinken der Moral bei niedrigeren Quoten.

Michu's Swansea ist das vierte Team in Folge, das ein Valencia besiegt, das immer weniger gefallen ist.
Michu's Swansea ist das vierte Team in Folge, das ein Valencia besiegt, das immer weniger gefallen ist.

Es gibt viele Stimmen von Vertretern der valencianischen Zivilgesellschaft, die die aktuelle finanzielle Situation des Clubs offen nicht gebilligt und kritisiert haben. Leider die wirtschaftliche Situation des Landes und seiner Bürger, lädt nicht zum Optimismus ein.

Mit Nostalgie und Sehnsucht, Ich schaue zurück und vor nicht allzu vielen Jahren fallen mir diese Vereine aus Extremadura ein, die sich mit der Elite des nationalen Fußballs zusammengetan haben. Ich meine CP Mérida , an CF Extremadura, der zwei Jahre lang in der ersten Liga spielte, Rafa Benítez war derjenige, der die Mannschaft zum ersten Mal aufstieg, und als, CD Badajoz ist das Team mit den meisten Auszeichnungen in Extremadura. Aktuell das beste Team aus der Region, Es ist der CP Cacereño, der in der G.IV des zweiten B . militiert. Es ist wahr,, dass seit einigen Jahren ein Team aus diesem Bereich in den höheren Kategorien vermisst wird. Wir hoffen, dass die Fußballführer dieser Region Spaniens wissen, wie man die Teams der Extremadura in die professionellen Kategorien des nationalen Fußballs führt..

Extremadura spielte zwei Saisons in der First Division in der 90.
Extremadura spielte zwei Saisons in der First Division in der 90.

Mit Freude werde ich heute versenden. Diese immense Freude zu wissen, dass ein Fußballverein trotz aller schlimmsten Wechselfälle durchmachen und durchleben kann, der fan vergisst nicht und weiß zu verzeihen. Ich beziehe mich auf die fast verschwundene Xerez-CD, die nur macht 5 Saisons war er Mitglied der First Division. erneut, Golf-Führer haben diesen Verein dazu gebracht, in der dritten Liga zu militieren, und er ist im Begriff, zu verschwinden. Hier kommt die Freude, die echter Fußball von Zeit zu Zeit bereitet, der zu Fuß, der, den alle Fußballfans mögen, der mit unbekannten Spielern.

Die Fans von Xerez haben beschlossen, wieder anzufangen, von unten wurde der neue Xerez Deportivo CF geboren. Das Erstaunlichste, militant in der zweiten Region mit fast oder sogar mehr als 4000 Partner, ein Zeichen der Hoffnung für eine Stadt, die sich von den schlimmsten Widrigkeiten erholt hat.

Die Fans von Xerez CD haben Xerez Deportivo FC . geschaffen.
Die Fans von Xerez CD haben Xerez Deportivo FC . geschaffen.

Ich werde UD Salamanca, eine Geschichte des spanischen Fußballs, nicht vergessen , im selben Jahr durch gerichtlichen Beschluss aufgelöst 2013. Wir warten, das ist wie bei Xerez . passiert, mit Mühe und sauberen Führungskräften tauchen sie mit ihrem neuen Projekt wieder auf, das sie im Gange haben. Denn wenn es die gleichen Hunde mit unterschiedlichen Halsbändern sind, du besser nicht.

Eine weitere Freude bereitet diese Woche der Spanier Fran Mérida, der in der brasilianischen Fußballmeisterschaft Geschichte geschrieben hat.. Nach fast fünfzig Jahren, Er ist der erste spanische Spieler, der beim brasilianischen Spitzenturnier ein Tor erzielt hat. dieser Spieler, Jugendkader des FC Barcelona und ehemaliger Spieler von Arsenal, viel versprochen, Er war fast ein Wunderkind, das Wenger rekrutierte, um ihn zu einem weiteren Cesc . zu machen, aber seine Karriere ist ins Stocken geraten, sinkt auch in den letzten Jahren. Fran Merida, hatte keine einzige Minute in der 21 Vortage, aber im Morgengrauen dieses Donnerstags wurde er der Schlüsselspieler für sein Team, Geschichte im Nationalfußball schreiben.

Fran Merida hat Geschichte geschrieben, erzielte das erste Tor eines Spaniers in Brasilien nach 50 Jahre alt.
Fran Merida hat Geschichte geschrieben, erzielte das erste Tor eines Spaniers in Brasilien nach 50 Jahre alt.

letzte, heute möchte ich mich weigern das übliche zu nennen, von all denen, die während 45 Minuten am Tag müssen wir schlucken und verdauen. Die zusammenbrechen, sie vermitteln und tragen sogar die Sportnachrichten von TVE1, A3,SEXTA, FOUR, T5 und mehr, Kommen Sie, meine Herren des Fernsehens, ein wenig Respekt vor den Zuschauern und Fußballfans dieses Landes namens Spanien!.

Sergio Barres

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error: Inhalt ist geschützt !!