PSG gewann die Liga in Frankreich, während Ancelotti deutete nächste Saison bleiben

PSG gewann die Liga in Frankreich, während Ancelotti deutete nächste Saison bleiben
PSG gewann die Liga in Frankreich, während Ancelotti deutete nächste Saison bleiben

El Paris Saint Germain Ganó in Lyon (0-1) und band den Titel der Liga von Frankreich, der dritte seiner Geschichte, zwei Tage vor dem Ende des Wettbewerbs. Ein Treffen, das auch den Hinweis hinterließ, dass Ancelotti das Team nächstes Jahr weiter trainieren möchte.

Ein Tor von Jeremy Menez zerstreute Zweifel und gab die Meisterschaft an Carlo Ancelottis Team, wer konnte schon letzte Woche den Triumph verurteilen. Es ist der dritte Titel, den der Pariser Verein nach den in der Saison erzielten Titeln erzielt hat 1985-86 und 1993-94. Marseille, zweite, Er ist sieben Punkte entfernt und hat sechs zu spielen. Ancelotti baut seinen Rekord weiter aus und hat bereits dreizehn Titel als Trainer

inzwischen, Kevin Monnet-Paquet, Fabien Robert und Yann Jouffre führten Lorient zum Sieg gegen Saint Etienne, während der Tunesier Sabre Khelifa Evians Sieg gegen Nizza anführte (4-0). Der Afrikaner unterzeichnete zwei der Ziele. Kevin Berigaud und Mohammed Rabiu vervollständigten die Wertung. Der Evian tritt vor, um Beständigkeit zu erreichen.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!