Die Rückkehr der jugoslawischen Liga

Die Rückkehr der jugoslawischen Liga

In den ersten Jahren 90, Jugoslawien war ein fussballe. Sie schlenderte durch ihre Reihen Spieler wie Boban, Savicevic, Stojkovic, Prosinecki o Pancic. Eine Generation voller Talent des Viertelfinale der Welt Argentinien zu erreichen und eine der stärksten Ligen in Europa eingeführt, jugoslawisch, Erzeugen von großen Teams wie Partizan Belgrad und Roter Stern Belgrad, Champion 1991 Europa-Cup.

talentierte Teams, mutig und vor allem, Wettbewerb war die Visitenkarte einer Liga, die das Land zwischen kroatischem geteilt, Serben, Slowenen und Mazedonier. jedoch, ein furchterregender Krieg, der mit dem Zerfall Jugoslawien endete endete, dass mächtige Liga und gab zu kleineren Turnieren Art und Weise, die an die Grenzen der neuen Staaten angepasst.

Stolz auf den ersten für Nationalisten, Slowenisch Ligen bald, Kroatisch und Serbisch, vor allem begann sie, dass der Krieg zu bemerken, hatte nicht nur Tausende von Menschenleben am Boden zerstört, sondern auch sein Fußball. Die Teams wurden weniger mächtig, Ligen wurden zu den Stadien kompetitive und Wohlstand bis hinunter zu den absoluten Grenzen. in Slowenien, Olimpia Ljubiana nur in der Lage eifriger zu bekommen 2000 Leute, nur in Kroatien Dinamo Zagreb und Split Hadjut aus Brennen gespeichert und etwas passiert in Serbien, wo nur der Red Star der Lage zu verwinden 10.000 Zuschauer bei ihren Spielen.

Gewalt zwischen radikalen kann eines der Hauptprobleme in der Liga sein.
Gewalt zwischen radikalen kann eines der Hauptprobleme in der Liga sein.

düsteres Bild, Trüben Fischer oft gewinnen sagen. Ausländische Teams favorisieren Schnäppchen wie talentierte junge Spieler zu erschwinglichen Preisen finden, aber nicht international bekannt. jedoch, Alle diese Probleme können Tagen. Warum? in 2015, wird mit ziemlicher Sicherheit, jugoslawische Liga. ja, als gelesen.

UEFA nach grünem Licht für die Idee geben von allen Verbänden vorgestellt, im nächsten Jahr der jugoslawischen Liga zurückzukehren ist bereits Realität in Abwesenheit der Nähe sehr wenige Ränder. Die Idee ist es, die Saison zu starten 2015-16 und Slowenen haben Teams, Mazedoniern, Serben, Montenegros, Kroaten und Aufmerksamkeit: Bulgaren und Ungarn.

Und es ist, dass Bulgarien und Ungarn auch in Situationen klar Stagnation ihrer nationalen Meisterschaften und entschieden haben, eine Liga beitreten, die Wiedergeburt des Fußballs sucht Balkan und Osteuropa. Die Idee ist, ein sehr wettbewerbsfähiges Turnier zu schaffen, wo die Teams verstärkt werden, Spieler bleiben im Land und die Menschen in die Stadien gehen. natürlich, es gibt viele, die dieses Projekt Vereinigen hate, aber viele sehen auch in dieser Liga die Möglichkeit Brudervölker durch den Fußball zu verbinden und Sport.

Die jugoslawische Trennung geschwächt viele Teams in der Umgebung.
Die jugoslawische Trennung geschwächt viele Teams in der Umgebung.

Basketball, die Adria-Liga ist eine Realität für einige Jahre, die zwar nicht den Zugang zu Europa zu geben, etwas, das die neue Liga nicht geben. Niemand weiß wird, wie die Idee, aber es ist klar, dass bestätigt, die Rückkehr der jugoslawischen Mannschaft zur ersten Wettbewerbsebene wäre eine Tatsache. Und das würde schütteln zu Spanisch, Deutsch und Englisch, sehr ruhig, ohne Rivalen von gestern.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!
Agentensperre online Capsa Susun-Bewerbung online Liste der Ceme City Online ion Casino-Agent ionclub Liste der vertrauenswürdigen Online-Slot-Glücksspielseiten situs Bandar Togel sbobet-Casino Sabung Ayam https://run3-game.net/ https://www.foreverlivingproduct.info/ https://rodina.tv/ Bandar Sakong Online Agen-Slot