Ist es besser, zu Hause zu spielen oder sich eine Ausscheidungsrunde?

Ist es besser, zu Hause zu spielen oder sich eine Ausscheidungsrunde?

Das Rückspiel eines Unentschieden zu Hause zu spielen, wurde traditionell als Vorteil angesehen.. Die Tatsache, dass Sie eine Serie vor Ihrem Publikum entscheiden können, scheint ein Extra für das Team zu sein, das einen solchen Faktor hat, und selbst die UEFA in der Champions League beschließt, den Gruppenmeister im Achtelfinale mit der Rückkehr zu Hause zu belohnen.. jedoch, Ist dieser Faktor so vorteilhaft?, gleich, oder, Es ist besser, das Hinspiel zu Hause zu spielen und dagegen zu beenden?

Es ist nicht einfach, ein objektives Kriterium zu haben und viel weniger aussagekräftig. Klar ist, dass das Spielen zu Hause nicht so vorteilhaft ist, wie Sie vielleicht denken. José Mourinho hat es bereits zu seiner Zeit gesagt und er hatte wahrscheinlich Recht: ein 0-0 Zu Hause kann ich auf jedes Feld gehen. Und so kann es sein.

José Mourinho spielt das Rückspiel lieber auswärts.
José Mourinho spielt das Rückspiel lieber auswärts.

Wenn Sie zu Hause das Hinspiel spielen, haben Sie eine Reihe von Vorteilen: im Falle einer Verlängerung haben Sie 30 zusätzliche Minuten, in denen Ihr Ziel mehr wert ist als das des lokalen Teams. Der Druck der Heimmannschaft ist geringer als der der Heimmannschaft und vor allem, wenn dieser groß ist und gewinnen muss. auch, Im Hinspiel werden normalerweise weniger Tore erzielt und es gibt mehr Spekulationen, was kurze Ergebnisse begünstigt, weil beide Teilnehmer wissen, dass noch eine Runde zu spielen ist.

Es reicht aus, die letzten Qualifikationsrunden auf höchstem Niveau in der Champions League oder in den Play-offs zu sehen, um zu sehen, dass das Hinspiel zu Hause nicht so schlecht ist. In diesem Play-off 2013 Zugang zur Weltmeisterschaft, Keine der vier Mannschaften, die zu Hause das Hinspiel bestritten haben, hat verloren und alle, außer Island, Sie sind klare Favoriten für die Endphase im Sommer. Im vorherigen Play-off von 2009, Zwei der vier europäischen Mannschaften, die zu Hause mit dem Hinspiel spielten, qualifizierten sich.

Barcelona und Real Madrid fielen in der vergangenen Saison im Hinspiel aus.
Barcelona und Real Madrid fielen in der vergangenen Saison im Hinspiel aus.

Champion, zum Beispiel, vom Viertelfinale, In der vergangenen Saison kamen nur zwei Qualifikanten von der Seite desjenigen, der im Hinspiel zu Hause spielte, für vier gewann derjenige, der es zuerst zu Hause tat. Und wenn wir die Geschichte des Wettbewerbs überprüfen, Wir sehen, wie es viele Beispiele gab, bei denen sich herausstellte, dass der Gewinner die Mannschaft war, die zuerst zu Hause spielte.

so, Sollte die UEFA die Mannschaften, die in der Gruppenphase den ersten Platz belegen, mit dem Heimspiel belohnen?? vielleicht, Nein, Vielleicht sollte es ihnen ermöglichen zu wählen, was sie wollen. wahrscheinlich, wäre die fairste Lösung.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!