pre-workout

Spanien oder Brasilien: die Party des Jahrhunderts, Wer ist besser?

Spanien oder Brasilien: die Party des Jahrhunderts, Wer ist besser?

Brasilien und Spanien treffen sich an diesem Sonntag zum ersten Mal im neuen Jahrtausend. Sie tun es, nachdem sie ihre Gesichter fünf Mal gesehen haben, mit drei Siegen für die Südamerikaner, ein Unentschieden und ein entfernter spanischer Triumph bei der Weltmeisterschaft 34. Cardeñosa, Michels Phantomziel, Leónidas, Zamora, Es gibt viele Namen, die jedes Mal in Erinnerung bleiben, wenn diese beiden Teams auf dasselbe Fußballfeld springen. Maracana wird die Bühne sein. Das beste Feld der Welt, um die beiden besten Teams der Welt zu erhalten. In Gehängt für Fußball, Wir analysieren, wer besser ist, und berücksichtigen dabei mehrere Facetten:

Brasiliens Elf ist ein Luxus.
Brasiliens Elf ist ein Luxus.

Einmal inoffiziell:

– Julius Caesar / Casillas. Es besteht kein Zweifel, dass es hier keine Farbe gibt. Spanien hat das beste Triplett von Torhütern der Welt und wer weiß, ob in der Geschichte. Julius Caesar lebt auf seiner letzten Reise, obwohl es scheint, dass er in der letzten Zeit die Flucht ergriffen hat. Im Halbfinale stoppte er einen Elfmeter gegen Forlán, Trotzdem ist Casillas eine Menge Casillas.

– Dani Alves / Arbeloa. Der Brasilianer ist einer der besten offensiven Außenverteidiger der Welt. schnell, Fernstrecke. Spanisch ist defensiver, besser in der Lage, Angreifer zu stoppen. jedoch, Die Realität schreibt vor, dass in diesem Abschnitt Brasilien gewinnt.

– Gerard Piqué-David Luiz. Zwei sehr gute Zentralen, auch Medien. Sie gehen weit oben, Sie dienen dem Ball hervorragend und haben die Fähigkeit, Tore zu erzielen. Offensiver als defensiv, Vielleicht ist das die große Unannehmlichkeit von zwei der vier besten Innenverteidiger der Welt. Krawatte.

– Sergio Ramos / Thiago Silva. Wir sagten zwei der vier, denn diese beiden vervollständigen das Poker der besten Innenverteidiger der Welt. Schnell zu schneiden, spektakulär in der Markierung, physische Wunder bei der Ankunft, um den gegenüberliegenden Bereich zu beenden. Es wäre fair, Krawatte zu sagen, Das Problem ist, dass Ramos heute der beste Innenverteidiger der Welt ist.

– Jordi Alba / Marcelo. Die Verletzung dieser Saison war ein Schritt zurück von Marcelo, wer versucht, sein bestes Niveau wiederzufinden. Level, das Alba hat. Beide sind ähnlich. Schnell und mit viel Ankunft, Nur der Spanier ist in besserer Verfassung. Zwei defensive Torschützen.

– Sergio Busquets / Paulinho. Busquets ist in seiner Position unersetzlich, einfach das Beste auf dem Planeten. Perfekt bei der ersten Berührung, halt, verstecke den Ball wie niemand. Und darüber hinaus, Verliere es nie. Ist zwei wert. In diesem Abschnitt ist Spanien etwas höher.

– Xavi Hernández / Oscar. Wir kommen zu größeren Worten. Brasilien ist im Mittelfeld nicht mit Spanien zu vergleichen. Weder Brasilien noch irgendjemand. Xavi ist der Dirigent des Orchesters, derjenige, der spielt und spielt. Zusamenfassend, lange, Ändern Sie den Rhythmus, wie und wann Sie möchten. Oscar hat mehr Ankunft, aber es lohnt sich nicht, Xavi abzusetzen.

Iniesta / Luiz Gustavo. Sprachlos, einer ist ein Genie, der andere ein Fußballarbeiter.

Cesc / Hulk. Das eine und das andere zu vergleichen ist ein Sakrileg. Einer ist die Ankunft, Subtilität, Kombination. Die andere Kraft, Kraft und Geschwindigkeit. Was dem fehlt, der andere hat es und umgekehrt. Krawatte.

Neymar / Pedro. Ein Genie gegen einen Torschützen. Talent, Show, kreative Fähigkeiten und etwas, dem das Ziel fehlt. Das ist die Beschreibung von Neymar. Pedro trägt etwas anderes bei: Laufgeschwindigkeit und Finishing. Gegensätze, Teilen Sie die Geschwindigkeit, um die Verteidiger abzusetzen. Für die Jugend, Neymar kann überlegen sein.

Torres / Fred. Torres gilt als einer der besten Angreifer der Welt. Hat Karriere und Auktion. Fred ist kreativer, technischer, aber zu einem 9 er wird nach einem Tor gefragt und Torres auch wenn er Streifen hat, normalerweise besser als Fred in dieser Facette.

Spanien-Brasilien, die Party des Jahrhunderts.
Spanien-Brasilien, die Party des Jahrhunderts.

Geschichte:

Brasilien: 5 Welt, 8 Copas Amerika, 3 Confederations Cups, kein olympisches Gold.

Spanien: 1 Welt, 3 Euro Cups und ein olympisches Gold.

Prognose:

Spanien muss seinen Spielrhythmus durchsetzen. Berühren und ballen Sie kontinuierlich in der Kraft Ihrer Spieler. Brasilien wird geduckt auf einen gefährlichen Zähler warten. Diejenigen aus Del Bosque müssen ankommen, weil Dominanz allein nicht ausreichen wird. Diejenigen von Scolari müssen die Verteidigung gut reparieren und sich daran gewöhnen, ohne Ball zu verteidigen, etwas, das sie normalerweise mit den meisten Rivalen nicht machen.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!