Fußball 90ern: Roberto Rios, Rafa Alkorta und Abelardo

Fußball 90ern: Roberto Rios, Rafa Alkorta und Abelardo

Roberto Rios, Rafa Alkorta und Abelardo waren drei Verteidigungen der spanischen Liga 90ern, drei Klassiker des spanischen Fußballs und der spanischen Auswahl der 90er Jahre, die von Javier Clemente gerichtet wurde, ein Liebhaber des defensiven Fußballs schaffte es sogar, alle drei im gleichen XI jemals ausrichten.

Roberto Rios war die teuerste spanische Fußball Verteidigung und eines des größten Fiaskos

Roberto, Eusebio Rios Sohn, der für neun Jahre bei Real Betis gespielt, Es war einer der besten spanischen Verteidigung in den letzten Spielzeiten von 90 ist wie sein Vater, Sie hob hervor, mit dem T-Shirt von Real Betis, so, Athletic Bilbao, die ihn bemerkt.

Roberto Rios war die teuerste Verteidigung des spanischen Fußballs.
Roberto Rios war die teuerste Verteidigung des spanischen Fußballs.

Er geboren in Bilbao und Sohn baskischer, war zur Teilnahme an dem Bilbao-Club zu spielen, trotz fast Sevilla und Betis Schule gewachsen ist. In den späten 90er Jahren hatte der Cache so sehr gestiegen, dass der baskische Verein in der Lage war zu zahlen 2000 Millionen der alten Peseten für ihn

Der Fall lenkte die Aufmerksamkeit auf die Zeit ein Multimillionen-Dollar-Betrag für die Verteidigung zu sein, etwas ungewöhnliches. Die Wahrheit ist, dass es nicht sehr gut in dem guten Rios Bilbao war. Er war eine große Verteidigung, stark, korpulent und eine gute körperliche Leistungsfähigkeit, aber technische ging sehr kurz.

Also, wenn Sie begann Verletzungsprobleme zu ziehen lief. Er war ein Spieler viel für Riss gekauft, eine Katastrophe für Bilbainos. Lopera, Betis Präsident, ironizar erreichte er nach seinem Umzug nach Athletisch Argumentieren, dass die Basken bezahlt hatten 1000 Millionen von der Verteidigung und andere 1000 für sein Baskisch. Er spielte mit Clemente, die es irgendwo mediocentro eine andere Partei zu setzen kam.

Was Roberto Rios passiert?. Es ist der Assistent Pepe Mel auf der überrasch Eurobetis. Er trat als zweiter Trainer 2010 mit dem Team in der zweiten und ist die rechte Hand von Madrid Betis-Trainer, letzte Saison genagelt.

Roberto Rios ist die rechte Hand von Pepe Mel.
Roberto Rios ist die rechte Hand von Pepe Mel.

Rafa Alkorta, ein Klassiker der 90er Jahre

Rafa Alkorta triumphierte in den Reihen von Athletic Bilbao in den frühen 90er Jahren. kraftvolle und korrekte Verteidigung, Es war eine feste Größe in der spanischen Nationalmannschaft, vor allem in der Zeit von Clement.

Dies führte ihn zu Real Madrid zu unterschreiben, wo er blieb aus 1993 nach oben 1997, Jahr, in dem er kehrte zu dem Basken Club. international 54 Gelegenheiten mit der spanischen Auswahl, war ein regelmäßiger Javier Clemente, Trainer mit einem starken Konzept für defensiven Fußball und zäh wie alt.

Rafa Alkorta wurde mit Romario sticht sah, wie sie auf mehr als eine Gelegenheit.
Rafa Alkorta wurde mit Romario sticht sah, wie sie auf mehr als eine Gelegenheit.

er spielte 364 Primera Division Spiele und nahm an mehreren Welt- und Europameisterschaften. Er stellte fest, für seine Kraft, erfahrene Fußball und harte Zeiten spielen.

Was war Rafa Alkorta?. Für Rafa ist Alkorta ein regelmäßiger Kommentator auf Canal Plus, die Streichhölzer Primera Division sagt und beteiligt sich als contertulio Channel-Programme.

Rafa Alkorta participa habitualmente en el programa "El día del fútbol".
Rafa Alkorta in der Regel an dem Programm beteiligt “Der Fußball-Tag”.

Abelardo, eine feste Größe im Barcelona und Auswahl

die “Pitu” Abelardo war Spieler von heute ist schwer zu finden. Geboren in Gijon, Es war bei Sporting, wo er in den frühen 90er Jahren brillierte. Dies führte ihn für den Verein zu unterzeichnen, wo er viele Saisons gespielt, von 1994 nach oben 2002. Nach links Alaves, wo in den Ruhestand 2003.

zähe Spieler, edel, tapferer Kämpfer, ein so alt extirpated, Es war weit von dem Kanon und Glamour des Spielers.

Pitu Abelardo gab immer alles.
Pitu Abelardo gab immer alles.

Er war international in 54 Gelegenheiten, fast alle mit Javier Clemente, wie unsere anderen beiden Protagonisten, , für das Fest. Er spielte zwei Weltcups und beteiligte sich an der Olympia-Team-Champion Olympischen Spiele in Barcelona 1992. Was war “Pitu” Abelardo?. Es funktioniert für Sporting Gijon, Ausübung der Rolle des Co-Trainer-Set gijones.

Abelardo leitet die Tochtergesellschaft sportinguista.
Abelardo leitet die Tochtergesellschaft sportinguista.

Wenn Sie mehr über Fußball 90er Klick lesen hier

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!