Spanisch Spieler, die international sein sollte

Spanisch Spieler, die international sein sollte

Der Beitritt zur spanischen Fußballmannschaft ist sehr teuer und lässt kaum eine Debatte zu. Weltmeister und zweifacher Europameister in den letzten fünf Jahren, La Roja übt eine Vormachtstellung aus, die im Nationalmannschaftsfußball selten zu finden ist. teils, weil Ihnen eine echte Besetzung von Stars zur Verfügung steht, die farbenfrohen Fußball spielen.

deshalb, Es ist überraschend, wie viele gute Fußballer noch keinen Platz darin hatten und das rote Trikot noch nicht angezogen haben. Dies sind Spieler, die in jedem anderen Land der Welt international wären, aber hier immer noch die Tür geschlossen haben. Wir überprüfen einige der berüchtigtsten Fälle:

1- Michu: Asturischer Spielmacher aus 27 Jahre nach seiner Zeit bei Celta und Rayo beschloss er, sein Glück in Swansea zu versuchen, wo er letztes Jahr markierte 18 Ziele. Falsche Neun mit viel Ziel, dass es noch nicht gerufen wurde, ist in keinem anderen Teil der Welt unerklärlich, der nicht Spanien ist.

2- Diego Costa: Hispano-Brasilianer hat bereits erkannt, dass er von der Idee, für Spanien zu spielen, verführt wird. Sehr streitsüchtig und nicht ohne Technik, Dieser Stürmer von Atlético hat bereits in Freundschaftsspielen sein Debüt für Brasilien gegeben, Das ist kein Hindernis, damit ich eines Tages das Rote tragen kann. Und wenn Sie in dieser Zeile fortfahren, es wird schwierig sein, es nicht zu bekommen.

3- Rubén Castro: internationale Unter 21 in seiner Zeit, dieser Kanarienvogel von 31 Jahre markiert 18 Ziele in 34 Spiele mit Real Betis im letzten Jahr. Und er tat es auch, indem er ein großartiges Bild übermittelte, mit Qualität und Fingerspitzengefühl. jedoch, Torres, Villa, Soldat, Negredo und Gesellschaft machen es ihnen oben sehr schwer.

Rubén Castro hat einen Platz in Spanien verdient.
Rubén Castro hat einen Platz in Spanien verdient.

4- Joan Verdú: guter Mittelfeldspieler, ehemaliges Flaggschiff von Espanyol und jetzt bei Real Betis. Mit viel Fingerspitzengefühl, Mit einer hervorragenden Ankunft ist er einer der Spieler der Liga. Das Problem ist, dass er in einer Position spielt, in der Spanien geben und nehmen muss.

5- Ander Herrera: war mehrfach international unter 21 und sogar olympisch. Aber das Absolute widersetzt sich ihm. Moment, klar. Er ist jung und alles deutet darauf hin, dass er eines Tages Minuten mit älteren Menschen verbringen wird, wenn er diese Entwicklung fortsetzt. Sehr edel, kombiniert die Subtilität eines guten Mittelfeldspielers mit einem außergewöhnlichen Ergebnis in der zweiten Reihe.

6- Mikel Arteta: jetzt im Arsenal und mit den dreißig schon hinten, Der Gipuzkoan war einst einer der Stars des Premierministers, als er für Everton spielte. Mit viel Ziel, mit der Fähigkeit, ein Team zu führen, mit guter Spielvision, mit einer guten Note in den Fouls, dass der Rote noch nie getragen hat, ist einer der “Geheimnisse der Roten”, die Redundanz und das Wortspiel wert.

7- Pedro León: Seine besten Zeiten scheinen inzwischen vorbei zu sein, Trotzdem hat der Murcianer Klasse zum Geben und Nehmen. Eine Referenz in der Band, die eines Tages zu Real Madrid ging und dachte, er mache einen Schritt vorwärts und in Wirklichkeit einen Schritt zurück.

8- Xabi Prieto: Dieser San Sebastian ist das Schlagwort der Royal Society. Der große Kapitän. internationale Unter 21 in seiner Zeit. jedoch, Eine fortgeschrittene Position in der Mitte des Feldes einzunehmen, hat ihn davon abgehalten, ein absoluter Internationaler zu werden. Und was ist schlimmer: in deinem Alter, jedes Mal scheint es schwieriger zu sein, dass es ist.

9- Vicente Iborra: Ein außergewöhnlicher Mittelfeldspieler, der trotz seines jungen Alters schon lange für Levante verantwortlich war. Erwartung, Ankunft, alles Gelände, Guter Ball Retriever und gute Sicht, Vielleicht bedeutet sein Pass nach Sevilla den endgültigen Sprung, um die gewünschte Internationalität zu erreichen.

10- Roberto: Jetzt bei Olympiakos nehmen wir diesen Torhüter als Hommage an alle außergewöhnlichen Torhüter auf, die Spanien hat und die aufgrund der Anwesenheit von drei Mythen kaum zu Del Bosques Ruf kommen können: Iker Casillas, Pepe Reina und Víctor Valdés.

Iago Aspas ist jetzt in Liverpool.
Iago Aspas ist jetzt in Liverpool.

11- Iago Aspas: Erhabener Mittelfeldspieler. Ein Genie mit seinen Beulen, aber mit einem Talent zum Geben und Nehmen. Der neue Guti oder wie Sie es vorziehen. Es war eine Referenz in Celta und jetzt in Liverpool scheint es, dass es nach und nach beginnt, die Anfield-Fans zu gewinnen.

Andere mögliche Länderspiele: habe, De la Bella, Jorge Molina, Oscar von Valladolid.

* Borja Valero war nur einmal als Tello international und beide waren in Freundschaftsspielen.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!