Der Rückgang der spanischen Liga

Der Rückgang der spanischen Liga

Die spanische Liga befindet sich in einem schrecklichen Niedergang, so sehr, dass die überwiegende Mehrheit der Fans lieber etwas anderes als ein Ligaspiel sieht, außer natürlich den Fans der Mannschaften.

Es ist offensichtlich und Tintenflüsse sind geflossen, dass die Liga bipolar ist, Ich meine eine Sache von zwei. Wie jeder weiß und ad nauseam wiederholt wurde, Real Madrid und Barcelona, Sie essen praktisch den ganzen Fernsehrechtskuchen, anderen echte Krümel überlassen. Dies fördert ein Wettbewerbssystem, das für niemanden von Interesse ist..

Sehen Sie sich ein Spiel von Real Madrid oder Barcelona an, vor allem die zweite, Bohrungen, weil er normalerweise in Ruhe verurteilt wird. Alles scheint darauf ausgelegt zu sein, die Fans beider Teams und die Medienpresse zu erfreuen, die dafür verantwortlich sind, sich zu den Altären zu erheben und den Rest dieser beiden Teams zu verachten.

Barcelona schlug um 7-0 zum Levante. Im ersten Teil habe ich bereits gewonnen 6-0. Levante spielte letztes Jahr in Europa.
Barcelona schlug um 7-0 zum Levante. Im ersten Teil habe ich bereits gewonnen 6-0. Levante spielte letztes Jahr in Europa.

aufrichtig, Es scheint nicht sehr interessant zu sein, eine Mannschaft alleine spielen zu sehen. Dazu sollte hinzugefügt werden, dass die meisten Teams vorher besiegt werden, wenn sie die Stadien der beiden Großen besuchen, Einige schlagen sogar die Spiele mit Ersatzspielern vor, die die bereits bestehende Nettoüberlegenheit betonen und eine noch größere Ungleichmäßigkeit fördern.

All dies ist unser ganzes Leben lang passiert, aber es war nicht so offensichtlich wie in den letzten fünf Jahren, in denen die spanische Meisterschaft zu einem Monolog zwischen zwei geworden ist und der Rest um ihre Ziele spielt. Aufrichtig sein, Sie würden sich für eine Liga zwischen den beiden Größen interessieren 38 Streichhölzer?, Würden sie sich langweilen??, sicher, dass wenn.

Aber in dieser Saison hat sich das Problem noch verstärkt. Wenn diese letzten Saisons ein Kracher gewesen sind, Diese Saison verspricht noch schlimmer zu werden. Die falsch benannte Mittelklasse des Fußballs (weil sie sind 18 verbleibende Vereine) Sie haben praktisch ihre besten Truppen verloren.

Wie wir bereits in anderen Artikeln kommentiert haben, Die Liga der Sterne ist zur Liga der Ausreißer geworden. Praktisch alle Teams haben erhebliche Zahlen verloren, Spieler, die angesichts der Unmöglichkeit, hier etwas zu wachsen oder zu gewinnen, konfrontiert sind, haben beschlossen, in andere Ligen auszuwandern, in denen die “chiringuito” Es ist besser montiert oder zumindest ist der Schuppen nicht zwischen zwei geteilt.

Jesus Navas, Negredo, Iago Aspas, Thiago Alcántara, Fernando Llorente, Amorebieta oder Soldat, sind einige der vielen Beispiele von Spielern, die die Liga verlassen haben, um ihren Weg aus der Liga fortzusetzen, um um etwas konkurrieren zu können, noch mehr Geld zu verdienen und zu wachsen.

Soldat ist einer von vielen, die die Liga verlassen haben.
Soldat ist einer von vielen, die die Liga verlassen haben.

Ein weiteres Problem, das auftritt, ist das, wenn ein Spieler seinen Kopf in eines der Teams in der Liga steckt, Er wird sofort von einem der beiden Großen unter Vertrag genommen, was das Potenzial der Teams weiter verringert und Unterschiede weiter fördert, die Liga in etwas Lächerlichem verlassen. Es gibt Fälle wie die von Isco oder Illarramendi. Die Lösung?, Jeder weiß es, aber diejenigen, die es senden, sind nicht interessiert. das Ergebnis?, Die Liga hat 34 Tage für den Rest der Teams. wie immer, für sich selbst beurteilen.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!