Liga Adelante: Führungswechsel

Liga Adelante: Führungswechsel

wie immer, in unserer wöchentlichen Zusammenfassung der spanischen zweiten Liga, Wir werden Ihnen erzählen, was am Tag der Silberkategorie passiert ist. diese Woche, Die Spiele haben ein ziemlich arbeitsreiches Wochenende hinterlassen. Wie schön ist die Klassifizierung in der Liga Adelante!. Außergewöhnlicher Tag für Deportivo de La Coruña, der Tabellenführer ist, und für Eibar und Sporting, die zu Hause den ersten bzw. dritten Platz in der Wertung errungen haben.

Das Gruselige der Woche: Es wurde von denen gelebt, die bis heute die glücklichsten Fans in dieser Kategorie waren. Achten Sie auf Recreativo, das seine zweite Heimniederlage in Folge gegen direkte Rivalen hat und nur einen einzigen Punkt vom letzten hinzufügt 12 Potenzial. Diesmal war es der beeindruckende Eibar, der seine Wirksamkeit in der Stadt des Lichts zeigte. Die Dekane versprachen ihnen sehr viel Glück, als sie zu Beginn der zweiten Halbzeit mit einem Tor von Montoro die Führung übernahmen. Aber das Büchsenmacherteam drehte das Ergebnis mit Toren von Navas und Morales, Ein sehr guter Flügelspieler, der von Levante ausgeliehen wurde. Der Eibar-Torhüter, Xabi Irureta, das scheiterte am Ziel der Huelva, Er wurde zum Helden seiner Mannschaft, indem er im letzten Abschnitt des Spiels einen Elfmeter und zwei klare Chancen rettete.

Die Guillotine: Letzte Woche haben wir über den Kopf von Paco Herrera und die Männer gesprochen, die auf dem Drahtseil waren, Eusebio Sacristán, Toril u Oltra, unter anderem. Die Mitglieder der beiden Größen unseres Fußballs erleben nicht ihren besten Moment. Toril wurde Mitte dieser Woche entlassen, nachdem er einen Satz gegen Eibar in Ipurua und den armen Sacristán kassiert hatte. Wir wissen nicht, wie lange er nach der neuen Heimniederlage gegen Las Palmas auf der Mini Estadi-Bank bleiben wird. inzwischen, sowohl Oltra als auch Herrera, Sie haben ihre Spiele an diesem Tag gewonnen, Ja, beide Teams, die dieses Jahr um den Aufstieg kämpfen sollten, haben mindestens gewonnen, nach der Zeit fragen und ein schmerzhaftes Bild geben. Beide Trainer sind immer noch mehr als befragt.

Spieler des Tages war Weltenbummler Javier Portillo. Der Stürmer erzielte in seinem Spiel gegen Sabadell ein Doppel. Dank der beiden Tore desjenigen, der eine der großen Hoffnungen des Steinbruchs von Real Madrid war, Herkules leicht besiegt durch 3-0 zu einem Sabadell, der immer mehr in der Klassifikation versinkt.

Javier Portillo steckt sie in den Herkules.
Javier Portillo steckt sie in den Herkules.

Angriff des Tages: Diejenigen, die letzte Woche in diesem Bereich mitgespielt haben, wiederhole diese Woche, aber schlimmer. Der zuverlässige und solide Lugo, der bis heute in galizischen Ländern nicht überrascht war, verlor im Anxo Carro durch 1-3 gegen Sporting de Gijón von einem Sandoval, der es in dieser Saison noch nicht geschafft hatte, gegen Molinón zu gewinnen. Zum ersten Mal bildeten sich das serbische Duo Lekic und Scepovic in der Startelf der Asturier, und beide Balkane waren ein Albtraum für die Männer von Quique Setién, die jeweils ein Tor erzielten.

Vertreibung: In Santo Domingo nahmen wir an dem Spiel teil, das den Tag beendete. Hervorragende Schiedsrichterleistung, die gestern Abend in Alcorcón erlebt wurde. Der Schiedsrichter Medié Jiménez erhöhte die rote Karte auf 5 Gelegenheiten, Vertreiben 3 Alcorcón Spieler, einer aus Murcia und dem Madrider Trainer. Die Anekdote des Spiels wurde in den letzten Minuten des Spiels und nach der Prozession der Ausschlüsse gelebt, als seit Julio Velázquez kein Trainer seine jeweiligen Teams von der Bank aus leitete, Herr Rojillo, Er verbüßte ein Elfmeterspiel, nachdem er im letzten Spiel bei Nueva Condomina vom Platz gestellt worden war.

Das Match zwischen Alcorcón und Murcia war ziemlich beschäftigt.
Das Match zwischen Alcorcón und Murcia war ziemlich beschäftigt.

Um diese hängende Chronik der Zweiten Division zu beenden, Wir wollen die Haltung eines Spielers mit großer Erfahrung in unserem Fußball wie dem Mittelfeldspieler von Las Palmas anprangern, Apoño. Der Malagueño, wurde in den letzten Augenblicken des Spiels gegen Barcelona B wegen eines Doppelgelbs vom Platz gestellt. Nach einer beeindruckenden und beschämenden Tangana, Er verließ das Feld, rief den Schiedsrichter-Schurken und traf ihn auf der Straße. Es ist nicht das erste Mal, dass dieser Spieler die Nachrichten für diese Art von außer-sportlichen Ereignissen veröffentlicht. Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine Trainingseinheit für Real Zaragoza aufgrund der Tatsache unterbrochen, dass einige sogenannte Ultras des Teams Maño, Nachdem sie den Mittelfeldspieler wiederholt zurechtgewiesen hatten, griffen sie einen Freund auf den Tribünen des Trainingsfeldes an. Apoños ehemalige Kollegen mussten sich an dem oben genannten festhalten, als er über die Werbetafel sprang, um mit seinem Freund eine Straßenschlägerei gegen diese Unhöflichen zu führen (wenn du mehr darüber wissen willst, Du kannst lesen hier)

Alberto Marrodan

Alberto Marrodan

Andere Fußball-Spezialist, dass nur wenige Menschen wissen, in Colgadosporelfutbol.com. Sie können mich auch auf @mohikanno folgen

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!
Agentensperre online Capsa Susun-Bewerbung online Liste der Ceme City Online ion Casino-Agent ionclub Liste der vertrauenswürdigen Online-Slot-Glücksspielseiten situs Bandar Togel sbobet-Casino Sabung Ayam https://run3-game.net/ https://www.foreverlivingproduct.info/ https://rodina.tv/ Bandar Sakong Online Agen-Slot