Portugal Beziehungen mit Israel 3 und zielt darauf ab, die Play-offs für die Welt zu spielen

Portugal Beziehungen mit Israel 3 und zielt darauf ab, die Play-offs für die Welt zu spielen
Portugal zieht gegen Israel und will das Play-off für die Weltmeisterschaft spielen

Portugal hatte in Tel Aviv einen unerwarteten Retter. Diesmal war es nicht Cristiano Ronaldo, sondern Fabio Coentrao, das in der Minute 93, in einer bizarren Bewegung, mit seinem Ziel gerettet, die 3-3, ein Punkt für Portugal. Die Auslosung entfernt die Männer von Paulo Bento vom ersten Platz in Russland, dass er diesen Freitag die Möglichkeit haben wird, fast unerreichbar zu werden, wenn er Nordirland gewinnt, aber zumindest eine Katastrophe vermeiden: Eine Niederlage hätte die Bühne für eine Weltmeisterschaft ohne Cristiano offen gelassen, eine Katastrophe für Fußball- und Werbemarken.

Man kann sagen, dass Portugal es nicht verdient hat, zu verlieren. Hatte Stolz, war heftig und brachte viel mehr Möglichkeiten hervor als Israel, aber es war ein Unglück in der Verteidigung (Pepe verstand es mit Bruno Alves nicht und die Auswahl spielte mit zu viel Abstand zwischen den Linien) und konnte das ursprüngliche Ziel von Bruno Alves nicht ausnutzen. Israel hat den mallorquinischen Spieler Hemed in einem phänomenalen Manöver besiegt und gebunden, wer schoss die linke halbe Kurve. Portugal ergriff die Initiative, aber fiel in die israelische Falle, das ließ ihn dominieren und kam mit Intelligenz heraus. Ben Basat schoss Rui Patricio vor der Pause in einem Gegenangriff und die Situation wurde für Portugal in der Minute kritisch 70: Gershon markierte die 3-1 am Ausgang einer Ecke.

Paulo Bento, der zunächst mit demselben System spielte, das ihn zum Eurocup-Halbfinale führte (dynamisches Mittelfeld mit Veloso, Mourinho und Meireles) angesammelt vorwärts und Mut zu versuchen, die Situation umzukehren. Hélder Postiga hat das gemacht 3-2. Cristiano, Das begann am linken Flügel, bewegte sich dann aber über das Feld (spielte alle neunzig Minuten und wurde sichtlich müde), Er versuchte, dem Schiffbruch auszuweichen, war aber sehr wachsam. Portugiesische Fracht konnte erfolgreich diskontieren.

Coentrao, neugierig in der gleichen Nachbarschaft wie Postiga aufgewachsen (Las Caxinas hat Glück) ging mit Vertrauen in die Gegend auf einem hängenden Ball, der, vorhersehbar, sollte in den Händen von Aouate enden. Nach dem Berühren der Querlatte und dem Ablehnen eines Verteidigers, Coentrao schob sie fast unwillkürlich ins Netz und Portugal hinderte sie daran, ihr Mittagessen zu würgen. Die Weltmeisterschaft, oder zumindest das repechage, es ist immer noch möglich.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!
Agentensperre online Capsa Susun-Bewerbung online Liste der Ceme City Online ion Casino-Agent ionclub Liste der vertrauenswürdigen Online-Slot-Glücksspielseiten situs Bandar Togel sbobet-Casino Sabung Ayam https://run3-game.net/ https://www.foreverlivingproduct.info/ https://rodina.tv/ Bandar Sakong Online Agen-Slot