camisetas de futbol

spektakuläre Schlägerei in Cup-Finale 1984

spektakuläre Schlägerei in Cup-Finale 1984
Maradona suchte Rache in Cup-Finale 1984 und die Sache endete gut.

Das Finale der Copa del Rey 1984 Er wird für die spektakuläre Schlägerei daran erinnert werden, lebte am Ende der Sitzung. Was in diesem Sommer Nachmittag im Santiago Bernabeu passiert 1984 Es begann ein Jahr zuvor. Maradona hatte eine Gefahr für die Verteidiger werden wegen ihrer extremen Fähigkeiten. Alle Teams waren spezielle Markierungen auf einen Spieler, der von einem anderen Planeten zu kommen schienen. jedoch, der Spieler Andoni Goikoetxea Bilbao Athletic ging über die Grenze am vierten Tag der Liga und machte ein Knirschen der argentinische Spielmacher angehen linken Knöchel brach und mehrere Monate auszog.

Goikos Verletzung von Maradona, ein ausstehender Bericht über die Flusen

Vor diesem Hintergrund, die Pokalfinale 84 soll Wiedervereinigung der beiden Protagonisten nach der Verletzung, und über einem Spieltitel. Wie könnte es auch weniger sein, Das Treffen wurde von einer schrecklichen Spannung mit konstantem Riff Rafes gekennzeichnet, die ihren Höhepunkt erreicht, wenn der Schiedsrichter das Ende des Spiels signalisierte. Maradona, Ohne zu denken, zweimal ließ er einen Tritt Miguel Angel Sola aus, Ich brach mit den Spielern in einer Schlacht aus, Techniker und andere Komponenten beiden Vorlagen in einem großen Kampf beteiligt. Das Ergebnis war die Strafe für mehrere Spieler 3 Monate ohne spielen. untereinander, der große Maradona.

Im Cup-Finale 1984 versammelte er einen spektakulären Tanga
Im Cup-Finale 1984 versammelte er einen spektakulären Tanga

Das Video mit Bildern des Spiels spricht für sich

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!