Nestor Clausen, Boliviens Oriente Petrolero Trainer, Verlassen der Bank seines Teams 3-1 und… sie sind einfach 4-4!

Nestor Clausen, Boliviens Oriente Petrolero Trainer, Verlassen der Bank seines Teams 3-1 und… sie sind einfach 4-4!
Néstor Clausen en el preciso momento en el que abandona el campo y se despide del técnico rival (Foto: die Nation)

Ungewöhnliche lebte ich in Bolivien Liga. Nestor Clausen, Coach Oriente Petrolero, er verließ die Bank wütend mit dem, was sie ihre Spieler taten, nur, wenn sein Team kassiert das Ziel, dass die bedeutete 3-1 die Minute 77 Party. Der argentinische Trainer, wer war Weltmeister mit Argentinien bei der WM in Mexiko 86, Er glaubte nicht, Trainer gefeuert und die Destroyers, gegnerisches Team, noch fehlt 13 Minuten des Spiels links.

jedoch, Spieler weiterhin das Spiel konkurrieren und schließlich das Spiel endete mit einem spektakulären 4-4. die Tatsache, dass es nicht das erste Mal ist, dass Clausen macht etwas ähnliches auftritt. In seiner Bühne Coaching Swiss Sion, Trainer resigniert zur Halbzeit eines Spiels, dass sein Team mit dem Swiss Cup bestritten entsprechenden. Das Endergebnis dieses Spiels, Sion Sieg 3-1, Er machte er seine Meinung nicht ändern.

Jetzt gilt es noch zu wissen, welche die Politik der Oriente Petrolero bei diesem Akt als ungewöhnlich entscheidet. Ein Großteil der Masse hat bereits Unterstützung der Waffenstillstands-argentinischen Trainer ausgedrückt. Eine besondere Art, Kurs.

Javi Argudo

Javi Argudo

Football Geek. Die erste große Erfahrung meines Lebens war es, den PC Football zu entdecken. Sie können mir folgen auf @JaviArgudo

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!