Bordalás 'Kämpfe mit anderen Trainern, ein Klassiker schon in der Liga

Bordalás 'Kämpfe mit anderen Trainern, ein Klassiker schon in der Liga
Bordalás es un tío de carácter que se las tiene tiesas con mucha gente. FOTOS: erfassen Youtube

die peleas de Bordalás con otros entrenadores LaLiga und sogar der europäische Fußball sind bereits zu einem Klassiker geworden. Dass der Alicante-Trainer ein Mann mit Charakter ist, ist bereits bekannt. Sie müssen nur den eigenen Stempel sehen, der seit Jahren auf seiner Ausrüstung gedruckt ist, vor allem zu Getafe. jedoch, seine Begegnungen mit anderen Trainern, die seine Spielweise kritisiert haben, sind zumindest ein Klassiker geworden. Wir überprüfen einige ihrer "Piques"..

Bordalás 'Kämpfe mit anderen Trainern

Der Bordalás-Krieg- Setien

Die Beziehung zwischen den beiden Technikern ist ziemlich schlecht, so sehr, dass sie unterschiedliche „Piques“ beibehalten haben’ über die Jahre. Als Quique Setién Lugo und Pepe Bordalás nach Alcorcón führte, Es begann eine Rivalität, die sich bis zur Ersten Division erstreckte.

Diese in der Kategorie Silber geborene Rivalität erreichte die Felder der First Division in 2017 und hatte seinen Höhepunkt auf 3 November 2017, nach dem wechselseitigen Gleichstand zwischen Betis und Getafe in der Benito Villamarin. “Es schien mir ein bedauerliches Spiel zu sein. Getafe ist das Team, das am meisten Fouls begeht. Es ist bedauerlich, dass nur drei Minuten hinzugefügt wurden. Es ist immer das gleiche”, kritisierte Setién.

Bordalás traf auch den kantabrischen Trainer, als er Barça in Regie führte 2020. “Als wir gegen Barça spielten, gab ihr Torhüter 69 Pässe. Ich möchte nicht, dass mein Portier gibt 69 Pässe, wir würden etwas nicht richtig machen. Was ich will, ist, Torchancen zu generieren” Der Alicante wurde nach dem von Setién in seinem Team implementierten Spielmodell verurteilt.

Bordalás und Marcelino, una rivalidad tan extrema hasta llegar a negarse el saludo

Mit einem anderen Trainer, mit dem Pepe Bordalás es schwer hatte, ist mit Marcelina García Toral. So viel, um die Begrüßung vor und nach den Spielen, in denen sie sich befinden, abzulehnen. Diese angespannte Geschichte zwischen dem einen und dem anderen reicht bis in den Januar zurück 2019, als Valencia im letzten zurückkam 3 Minuten des Spiels 2 Tore, die er brauchte, um gegen Getafe durchzukommen, und das Match endete mit einer monumentalen Tangana. vor, Sie hatten bereits einige Aussagen gekreuzt.

“Ich habe nichts mit einem Trainer, aber ich habe gesehen, dass Marcelino Probleme mit vielen Trainern hatte. Sie wissen, was er gesagt hat Jürgen Klopp in der letzten Konfrontation, die Sie mit ihm hatten. Ich habe nichts anderes zu sagen”. Bordalás bestätigte die Aussagen des Deutschen, der kam, um zu bestätigen 2016 dass “Ich möchte für eine Sekunde meines Lebens nicht wie Marcelino sein”.

Marcelinos Kämpfe mit anderen Trainern
Bordalás spielte auf diesen Kampf zwischen Marcelino und Klopp an, um gegen den Asturier vorzugehen. FOTOS: Sein

Marcelino seinerseits antwortete darauf “Ich habe die Ausbildung und den größten Respekt für meine Kollegen, keine Aussagen zu machen, die für jeden von ihnen eine Herabsetzung bedeuten, Stellen Sie sich vor, ich beziehe mich zur Beantwortung des Getafe-Trainers auf einige Aussagen aus der Cata Díaz-Umgebung. Es würde sich unangemessen verhalten und aus Respekt vor all meinen Kollegen werde ich es niemals tun” in Bezug auf einige Aussagen der Frau des argentinischen Innenverteidigers, die den Trainer von Alicante als Verräter für die Abreise von Getafe Cata bezeichnete.

Mit so viel Schießpulver in der Pressekonferenz, nur der Funke fehlte und dies war das Ende der angespannten Krawatte, die mit Kontroversen endete, Schläge und mehr und mit der Beziehung zwischen diesen 2 kaputte Trainer.

Bordalás und Lopetegui, casi a palos

Samstag 6 Februar 2021. Sevilla und Getafe standen sich gegenüber. Djené, zentrale azulón, machte Lucas Ocampos einen harten Zweikampf, der mit dem Sevilla-Spieler endete, einer der Stars des Teams, Verlassen des Feldes auf einer Trage mit Tränen in den Augen und mit dem Getafe-Innenverteidiger für ein direktes Rot ausgewiesen. Diese Aktion, Es verursachte die folgende Tangana und ließ Julen Lopetegui die Nerven verlieren, einen lokalen Trainer, der direkt nach Bordalás ging, um seine Sichtweise des Fußballs zu diskriminieren. Der Getafe-Trainer entschied sich für Lopetegui, Er schlug sogar einen Schlag auf den Sevilla-Felddelegierten. Beide wurden ausgewiesen und natürlich, Perlen austauschen’ Pressekonferenz.

“Das habe ich noch nicht erlebt, beschuldige mich für das, was passiert ist, Ich konnte eine ernsthafte Beleidigung gegen mich lesen, die Sie als Fachmann oder Person nicht zulassen können. Zu dieser Zeit fühlte ich mich misshandelt und später wurde ich auch zu Unrecht ausgewiesen” Bordalás äußerte sich zu dem Vorfall mit Lopetegui.

Er hatte es auch mit Arrasate

In Bordalás 'breiter Liste von Kämpfen tritt auch Joseba Arrasate ein. “Es ist frech, unprofessioneller und schlechter Partner” erklärte über den baskischen Trainer nach ihm, würde vorschlagen, dass die Bordalás-Mannschaften diesen anderen Fußball sehr gut spielten.

"Wenn eine Lüge so wiederholt erzählt wird, Jeder glaubt es am Ende. Und ich bin seit vier Jahren bei Getafe so, und ich halte es nicht mehr oder stimme zu. Wer das tut, ist eine Wange und ich sage es ihm ins Gesicht. Es ist frech. Es soll unprofessionell und ein schlechter Partner sein”, beschuldigte Arrasate

Las peleas de Bordalás con otros entrenadores no se limitan solo a LaLiga

Pepe Bordalás Er hat sie mit anderen Trainern außerhalb des spanischen Fußballs versteift. Das Qualifikationsspiel zwischen Getafe und Ajax in Amsterdam wurde angespannt und Bordalás, das flieht nie vor einer Schlacht, Er zögerte nicht, sich dem örtlichen Trainer zu stellen Ten Hag, mit wem hatten Sie eine hitzige Diskussion.

Bordalás kämpft mit anderen Trainern
Bordalás hatte sie mit dem Ajax-Trainer steif. FOTOS: erfassen Youtube

 

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!