Die saubersten Spieler in der Geschichte: Ritter Fairplay

Los jugadores más limpios de la historia: los caballeros del fair play
Lineker hat in Europa nie ein Gelb gesehen. FOTOS: Marca

Letztes Update 16 April, 2022 por Alberto Llopis

Wer sind die saubersten Spieler der Geschichte?? Natürlich gibt es im folgenden Artikel weit entfernt von allen Spielern, die nie ausgewiesen wurden. Unter anderem, weil es keine vollständige Statistik gibt, die solche Parameter in der Welt definiert, oder eine Liste, die sie einzeln in jeder Ecke des Planeten beschreiben kann. Sin embargo, Ja, es gibt einige davon die Spieler, die nie vom Platz gestellt wurden, und sogar in einigen Fällen, Sie wurden nicht einmal mit einer einfachen gelben Karte gerügt. Sie sind die Ritter der „Fair Play“.

Die saubersten Spieler in der Geschichte

Zwei der repräsentativsten Fälle des Weltfußballs sind Gary Lineker j Sir Stanley Matthews. Der britische Stürmer, der eines Tages für Barcelona spielte, ist das Musterbeispiel die saubersten Spieler der Geschichte des Fußballs. Es ist wahr, dass ihm das Spielen als Mittelstürmer geholfen hat, aber es besteht kein Zweifel, dass in seinem mehr als 450 Begegnungen in Europa (Während seines Aufenthalts in Asien sah er ein Gelb) Nicht einmal eine einfache Karte erhalten zu haben, ist von großem Wert. Wie auch die Stanley Matthews was in 697 Parteien hatten nie die Schande, eine rote Karte zu sehen.

Bekanntere Namen, die ein Leben lang Fußball gespielt haben, ohne vom Platz gestellt zu werden, sind zwei wahre Legenden: Raúl González Blanco und Ryan Giggs. Der Madrid-Spieler weder bei Real Madrid noch auf Schalke noch im spanischen Team, weder in Katar noch im Kosmos, die ewige ‚7‘ wurde nie ausgewiesen 932 Spiele als Profi. Giggs hat nie eine rote Karte gesehen 963 Spiele mit United, obwohl er einmal pro Jahr vom Platz gestellt wurde 2 Gelb mit Waliser gegen Norwegen 2001.

Andere Spieler ohne Ausschluss in ihrer Karriere

Andrés Iniesta ist einer der Erhabenen, der in seiner gesamten Karriere noch nie einen Roten gesehen hat, obwohl er immer noch aktiv ist. dass er, obwohl er manchmal kurz davor stand, die Rote Karte zu sehen, nie vorzeitig abgereist ist.

Andere Weltfußballklassiker, die nie ausgewiesen wurden, waren der große Dixie Dean, einer der größten Torschützen in der Geschichte Englands, der nie ein Rot auf seinem sah 439 Treffen, Tommy Lawton, Tom Finney, Bill Wright (der erste Mann zu erreichen 100 Länderspiele mit einer Mannschaft) o Jimmy Dickinson (764 Begegnungen mit Portsmouth).

So ein Goldener Ball als Michel Platini er hat auch keine Ausweisung erlitten 655 Spiele als Profi, weder auf Vereinsebene noch auf Nationalmannschaftsebene. Damien Duff spielte 19 Jahre als Profi und wurde nie ausgewiesen, in keinem der zahlreichen Vereine, in denen er spielte, oder in der nordirischen Nationalmannschaft.

Fußball hing

Error: Inhalt ist geschützt !!