pre-workout

Die absurdesten Feier der letzten Jahre

Die absurdesten Feier der letzten Jahre
Wenn sie einen absurden Weg kennen, um ein Ziel zu feiern, sicherlich übertrifft dieser Mann es. Foto: Youtube

Wie wir gesagt, Sie in unserem Artikel vor einer Weile in unserem Artikel der umstrittensten Welt des Fußballs feiern, aber es gibt Fälle, in denen die Sache der Hand steigt aus dem Spieler, fast den Punkt der vollständig den Norden zu verlieren. andernfalls, sagen, dass zu den Protagonisten dieses Artikels, die Verdienste gemacht das Ranking der absurdesten und dumm in den letzten Jahren Feierlichkeiten zu betreten und auch, als Nummer 1.

dieses Phänomen, Nach einem großen Tor, schnelle und schnell an einem Rennen auf die Ränge in Angriff genommen. Wann wurde der Bereich durch einen Schutzzaun trennte er sich genähert, Er entschied sich gegen sie zu laufen ein monumentales Schlag zu sein in Richtung Boden Rebound enthalten. Ein Weg, um zu versuchen, den Kopf in einer völlig unverständlichen Geste zu öffnen. Das ist, weil das Feld Hürden hatte, ein, ohne sie, Er hatte zwischen dem öffentlichen fertig vertieft.

Sowohl der Linienrichter und der Öffentlichkeit als seine Kollegen, sprachlos konnte nicht glauben, was sie gegen tun sogar taumeln Struktur, nachdem der Spieler freiwillig Schutz anbringen sahen. Ein Akt, der mit fatalen Folgen zum Glück für den Spieler beendet begeistert. Der Spieler, der für ein paar Jahreszeiten seinen Hals in Indien brach, als er überschlug sich und starb, Er war nicht so viel Glück. Und Sie haben Ihren Kopf für etwas mehr zu verwenden, als ihr Haar tragen.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "Die absurdesten Feier der letzten Jahre

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!