Joao Félix ist kein Kind mehr

Joao Félix ist kein Kind mehr

Der Fortschritt der Portugiesen in dieser Saison zeigt, dass er der Leiter eines Projekts ist, das wieder hohe Ziele verfolgt, zu Titeln, mit einem Simeone, der es geschafft hat, die Perle zu polieren, die vor etwas mehr als einem Jahr in seine Hände kam.

Das exponentielle Wachstum, das Joao Félix mit Beginn seiner zweiten Saison bei Atlético de Madrid erlebt hat, zeigt, dass er kein Kind mehr ist, das in die spanische Hauptstadt kam, um Glück zu suchen, aber er kann der Anführer sein, der die Matratzenarbeiter von nun an für eine lange Zeit führt.

Seine Zahlen zeigen, dass er als Fußballer in voller Explosion ist und ihn heute zu einem der entscheidenden Spieler der europäischen Szene macht.. Por eso, Atlético verliert kein Seil in der Wetten auf die Champions League, wo ich wieder um den Titel kämpfen könnte, wie es seit Jahren tut.

Aunque, sicherlich, vor dem unregelmäßigen Moment, in dem der spanische Fußball vergeht, mit einem Real Madrid und einem FC Barcelona sehr unbekannt, Ihre besten Möglichkeiten, einen Wettbewerb zu gewinnen, sind LaLiga Santander, Nachahmung dieser historischen zehnten Runde in diesem Wettbewerb in der Saison 2013-2014.

Ein anderer und sehr entscheidender Fußballer

Hasta ahora, Joao war der Anführer und das Abzeichen eines Teams, das sich sogar über Madrid oder Barça hervorgetan hat. Nicht nur wegen seiner Tore in der Liga oder bei Champions, dazu sollten die vielen mit ihrer Auswahl hinzugefügt werden, sino por die Empfindungen eines großartigen Spielers das überträgt auf dem Gras.

Der Portugiese ist kein unregelmäßiger Spieler mehr, der nach einem guten Spiel, ist drei ohne zu erscheinen, wie die vorherige Kampagne passiert ist, Aber jede Aktion, die er auf dem Feld ausführt, hat eine positive Bedeutung. Deine Unchecks, der ständige Kontakt mit dem Ball und die ganz besondere Art und Weise, gleichzeitig einfach, kombinativen Fußball zu sehen, Dies sind Eigenschaften, die in der Figur von Joao Félix auffallen.

Es besteht kein Zweifel, dass ein Teil dieses Fortschritts viel mit dem Lernen zu tun hat, das er mit seinem Trainer hatte, Diego Pablo Simeone, Experte für die Ablage dieser Spielertypen und deren Umwandlung in Weltreferenzen. El Cholo war geduldig und hat ihm die notwendigen Reize gegeben, damit das Kind, das im Sommer von ankam 2019 procedente del Benfica, mit nur einer Saison in der Elite, ist in dieser Zeit in der großen rot-weißen Inspiration geworden, Antoine Griezmann völlig vergessen, wie so viele andere, die vor den Franzosen gingen.

Und all dies wurde mit etwas mehr als einer Saison im Verein und nur erreicht 21 Jahre, Dies zeigt, dass Joao Félix ein Spieler der Zukunft ist, der berücksichtigt und in die Nähe der Figuren gebracht werden muss, die in der EU kämpfen sollen Zukunft für den Ballon d'Or, Leute wie sie könnten Kylian Mbappé sein, Jadon Sancho, Erling Haaland oder Leroy Sané.

Fußball hing

Error: Inhalt ist geschützt !!