Luis Fernández, ein eigenartiger Trainer

Luis Fernández, ein eigenartiger Trainer
Der mythische Luis Fernández, FOTOS: iusport.com

Luis Fernández Es war während seiner Karriere ein Spieler mit starkem Charakter, die gespielt PSG, Cannes und die Französisch-Team, mit dem nahmen an der World of Mexico 1986. jedoch, die Öffentlichkeit kann als Coach in dem in seiner Rolle kennen PSG und die spanische Öffentlichkeit für ihre Bühne in der athletic Bilbao, wo er war ein Showman, Espanyol und Real Betis.

geboren in 1959 in Rate, Spanien, sondern in Frankreich aufgewachsen, Luis Fernández das Französisch gewählt, sondern ein andalusischen Akzent verrät seine Wurzeln. Er nahm die athletic Bilbao der Zweitplatzierte der Liga 1998 und war ein Klassiker für seine Chupa Chups und zeigt in der Band. Sein Wort „Macho“ mit seiner besonderen Aussprache, Er wurde einer der Protagonisten des Sports Parodien spät 90.

Aber seit einigen Jahren scheint es, dass die guten Luis Fernández Er ist seit mindestens gegangen, Die erste Ebene der Elite. zwischen der 2010 und 2011 Er trainierte die Auswahl von Israel und ein paar Jahre zuvor trainiert hatte die legendäre Stade Reims Ich war damals in der zweiten Französisch. Allerdings schien es, dass er Spur verloren hatte, aber Sie wissen, was mit ihm passiert ist? Weil er nicht bis April trainiert 2015 wenn er übernahm das Amt des Trainers Guinea Conakry , die es dauerte weniger als ein Jahr.

in 2017 PSG stellte ihn seine Akademie Ausbildung zu lenken, eine Position von großer Verantwortung, aber weit davon entfernt, wo der ausgezeichnete entfernt, aber schrulliger Trainer wurde Medien Rampenlicht während seiner Karriere zu bewegen.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!