Reise 12 Stunden mit dem Boot, Boot und Bus, ein Spiel zu spielen, und dies wird ausgesetzt

Reise 12 Stunden mit dem Boot, Boot und Bus, ein Spiel zu spielen, und dies wird ausgesetzt
Las jugadoras del CD Manicore vivieron una odisea para luego no jugar su partido. FOTOS: CD Manicore

Die Nachricht geschah in der Stadt Manaus, Amazonasgebiet von Brasilien und wurde durch das Sportportal berichtet ‘Globoesporte‘. Die Frauen-Mannschaft reiste nach CDC Manicoré 12 Stunden nach tausend Probleme, Er kam in Manaus, Hauptstadt der Region, das Spiel für die Frauen Amazonas Staatsmeisterschaft gegen Atletico Amazonense zu spielen. Aber sein Gegner nicht erschienen.

Die Spieler begannen ihre Reise am Donnerstagmorgen, wo sie zwei Stunden mit dem Boot zu machen hatten die Stadt der Demokratie zu erreichen. Dort hatten sie einen Bus nehmen, dass es dauerte, 9 Stunden und weiter, aufgrund von Straßenbedingungen durch Zirkulieren, Er hat sogar gestrandet eigene Spieler und Trainer zu bleiben, die Push. Alle eine Odyssee.

es off, Dann mussten sie ein Boot nehmen Manaus zu erreichen, wo sie erfuhren, dass ihre Gegner nicht zu passen scheinen würde. Wenigstens nahm die Spieler die positive Seite der Situation, weil zumindest sie kannten und besucht die Website der Partei, die Arena da Amazonia, Stadion, in dem mehrere Spiele bei der WM in Brasilien gespielt wurden 2014.

Wenigstens kamen wir hier, Wir trafen das Stadion und wir machten Fotos” , Er sagte der Zeitung, ‚Globoesporte‘ Josicleia Alves, einer der Spieler in der Manicoré. Ein gutes Beispiel.

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!