Der billigste Transfer in der Geschichte

Der billigste Transfer in der Geschichte
Cedrick se convirtió en el fichaje más barato de la historia del fútbol español tras su fichaje por el Betis. FOTOS: Wie

Cedrick Mabwati Gerard (1992) Es ist der billigste Transfer in der Geschichte der spanischen Liga. Der spanisch-kongolesische Spieler unterschrieb für ihn Real Betis Balompié die Menge an 1 Euro und 20 Cent in 2013. Das grün-weiße Set ist also gebunden Cedrick, Flügelspieler zu dieser Zeit von Numancia für drei Spielzeiten plus eine weitere Option.

Der billigste Transfer in der Geschichte

der Spieler, im Hauptquartier des LFP hinterlegt (jetzt Laliga) seine eigentümliche und symbolische Klausel von 1 Euro und 20 Cent mit dem, was wurde der billigste Transfer in der Fußballgeschichte, es sei denn, ein Spieler erinnert sich daran. Dieser Umstand hat seine Erklärung. Cedrick hatte eine Klausel in seinem Vertrag mit Numancia, wonach, wenn irgendein First-Team an seinen Dienstleistungen interessiert war, diese vor dem 15 Juni, Die Player-Klausel wäre symbolisch 1 Euro und 20 Cent. Von diesem Datum an wäre seine Klausel gewesen 5 Millionen.

die billigste Unterzeichnung in der Geschichte des spanischen Fußballs
Cedrick am Tag seiner Präsentation Real Betis. FOTOS: Markierung

Was wurde aus Cedric, die billigste Unterzeichnung in der Geschichte des spanischen Fußballs?

Der kongolesische Spieler, aber verstaatlichtes Spanisch, begann seine Karriere im spanischen Fußball in den Reihen von Santa Marta aus Salamanca, wurde von Atlético de Madrid in seiner Jugendphase unterzeichnet, aber es explodierte nicht bis zu seiner Reise in Numancia, mit denen er in der zweiten Liga auffiel. Ausgestattet mit enormer Geschwindigkeit und nicht ohne Qualität, Cedrick erregte die Aufmerksamkeit der Betis nach Beendigung der Saison 2012-13 und spielte in dieser eigentümlichen Unterschrift, das billigste überhaupt.

Cedrick Mabwatis Karriere im Betic-Team hatte jedoch keine lange Reise. Während er stritt 35 Spiele mit den Verdiblancos in der Saison 2013-14, das war nicht genug für ihn, um im Team zu bleiben. Im folgenden Jahr wurde er an Osasuna ausgeliehen und begann seine Reise mit Teams wie Columbus Crew in der amerikanischen MLS., UCAM Murcia, Inter Madrid, Tudelano und Real Avilés verschwinden vollständig von der Titelseite des Profifußballs. Aber er wird immer in der Geschichte bleiben, wenn er für Betis unterschreibt.

die günstigste Unterzeichnung in der Geschichte
Cedrick Mabwati mit dem Real Avilés-Shirt 2020. FOTOS: Der neue Handel
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Der billigste Transfer in der Geschichte

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!