Der erstaunliche Grund, warum ein chinesischer Spieler hat aus dem Team für ein Jahr ausgewiesen worden

Der erstaunliche Grund, warum ein chinesischer Spieler hat aus dem Team für ein Jahr ausgewiesen worden
A Wang Shenchou le ha salido cara su indisciplina con la selección china (Foto: China.org)

Unglaublich, aber wahr. Die Geschichte, die wir Ihnen heute sagen, über einen chinesischen Spieler, Wang Shenchao, Kapitän Führer der chinesischen Super League, el Shanghai SIPG, que ha sido apartado sin poder jugar con la selección de su país por un motivo increíble y del que nada han servido las disculpas del futbolista nada más finalizar el partido amistoso que le enfrentó a Birmania.

Footballer versteckte sich in einem ihrer Strümpfe und eine Halskette einmal auf dem Gebiet platziert. Diese trap’ Es ist zu teuer Shenchao kosten, wie wir sagen, Er drückte sein Bedauern am Ende des Kampfes, aber der Chinese Football Association war unflexibel und ist der Auffassung, dass es ein Fehler ist, die man nicht verpassen. Marcelo Lippi, China-Trainer, Er war überrascht von dem, was geschah, weil der Spieler bei der Auswahl wichtig ist.

es off, China Verband hat den Shanghai SIPG aufgefordert, auch die Spieler zu bestrafen, wie gut gemacht. Sein Verein hat eine Geldstrafe auferlegt und hat für sein Verhalten kritisiert worden. Vielleicht eine übermäßige Strafe.

Javi Argudo

Javi Argudo

Football Geek. Die erste große Erfahrung meines Lebens war es, den PC Football zu entdecken. Sie können mir folgen auf @JaviArgudo

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!