Die „verschwendendsten Teams in Europa“ in den letzten zehn Jahren

Die „verschwendendsten Teams in Europa“ in den letzten zehn Jahren
PSG ist eine der Mannschaften, die im europäischen Fußball die Bank sprengt. FOTOS: PSG offizielles Twitter

Der Transfermarkt wurde in letzter Zeit gesprengt, und Fußballstatistik also zeigen sie es. Immer mehr Vereine in Europa die mit riesigen Geldbeträgen bieten, um die Dienste eines Fußballers in Frage zu stellen. Dies hat zu einer komplexen Situation geführt, die auf Dauer nicht sehr einfach zu halten ist..

jedoch, und wie die zeit vergeht, weit davon entfernt, diese Tatsache zu mildern, Alles deutet darauf hin, dass die stärksten Mannschaften des alten Kontinents in diesem Sinne zunehmend "verschwendend" sind.. jedoch, Wir haben uns daran gewöhnt, völlig galaktische Vorlagen zu sehen, die a priori als überwältigend zu postulieren scheinen, aber dass sie am Ende abstürzen, ohne ihre Titelziele zu erreichen.

Stadt, Barça und Chelsea, die Teams, die am meisten ausgeben

Mit der Entstehung der sogenannten „State Clubs“, Das Fußballuniversum hat eine totale Wende bei den Transferzahlen erlebt. Der Marktwert von veryos-Spielern steigt Sommer für Sommer, aufgrund der Muskel- und Wirtschaftskraft, die diese Art von Ausrüstung zeigt. aber, Es sollte auch beachtet werden, dass viele andere Outfits auch „in den Stoff geraten“ sind., in diesem Sinne klare Protagonisten zu sein. Um dies zu erkennen, gibt es nichts weiter als einen Blick auf die Statistik der Transferausgaben der letzten zehn Jahre..

Seit der Saison 2009/2010, die Manchester City ist das Team, das am meisten Geld in Transfers investiert hat: 1840 Millionen Euro. seltsam, und trotz allem, was sich viele Leute vorstellen könnten, die Barça Er ist derjenige, der der Bürgergruppe auf den Fersen ist, mit 1660 Millionen. Das Podium wird von einem anderen englischen Club geschlossen: die Chelsea, was hast du ausgegeben 1620 Millionen.

Dahinter finden wir:

(4º) Juventus - 1560 Millionen Euro

(5º) Manchester United - 1490 Millionen Euro

(6º) Real Madrid - 1420 Millionen Euro

(7º) Paris Saint-Germain - 1420 Millionen Euro

(8º) Liverpool - 1180 Millionen Euro

(9º) Atletico Madrid - 1150 Millionen Euro

(10º) Inter Mailand - 1140 Millionen Euro

Geld macht im Fußball nachweislich kein Glück

Wie wir eingangs sagten, die Statistik ist klar, und in vielen Fällen überwältigend. Aber das Feste und Feste ist, dass das Ausgeben und Ausgeben von Geld in Transfers den sportlichen Erfolg nicht sichert.

die Manchester City Es ist der Verein, der am meisten ausgegeben hat und der sich am schlechtesten amortisiert hat. Solche Investitionen haben ihm geholfen, ein Maßstab im englischen Fußball zu werden, aber außerhalb seiner Grenzen ist diese Mission noch nicht abgeschlossen. die Champions League weiterhin schwer fassbar, wie alle PSG. Die beiden standen sich nahe, schafft es das Finale zu erreichen, ja, kein Preis.

Carlos Garrido

Carlos Garrido

Hinter jedem Pass, Regatten, stoppen und Ziel gibt es immer eine Geschichte, und Ich mag schreiben. Folgen Sie mir auf @carlos_vianos

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!