pre-workout

Don Alfredo, die größte jemals gespielt eine Welt

Don Alfredo, die größte jemals gespielt eine Welt

Hänge von dem Football präsentiert eine der größten Fußball-Legenden: Alfredo Di Stefano große, einer der besten Spieler, die noch nie einen Fuß in ein Feld gesetzt haben. Carismático, mit einer einzigen Klasse und eine riesige Nase für Tore schießen, ohne es, Fußball würde nicht gleich. Don Alfredo, die Fußball-Welt trat vor in der Geschichte.

geboren am 4 Juli 1926 in dem großen Buenos Aires, “Saeta Rubia die, Spitznamen, die auch bekannt ist,, er begann seine ersten Schritte mit dem Ball River Plate, wo gemacht Debüt 15 Juli 1945 in einem Spiel gegen Huracan, als er nur 19 Jahre alt. Im selben Jahr, und trotz Wiedergabe der einzige Spiel, Sie half ihm seinen ersten Titel ein Tor: Liga Argentinien.

Di Stéfano hatte nach Kolumbien auswandern.
Di Stéfano in den Kinderschuhen.

genau, Huracan Di Stefano wäre ein Jahr auf Leihbasis gehen später. in diesem Jahr, Abstumpfung für Saeta wäre. Weitere Minuten auf dem Feld, erzielt Rekord 10 Ziele in 25 Treffen, Er beginnt, blinkt seiner enormen Qualität zu machen und das Potenzial. Gute Leistung, die er zum Fluss zurückkehren würde es in 1947, wo er sich als nationale Figur widmen. 27 viele in 29 Parteien Don Alfredo erlaubt die Liga und gewinnen die Trophäe für Top-Torjäger zu erreichen. Vor allem aber erfüllen einen Traum: tragen Sie das Hemd der Albiceleste, mit denen würde den America 's Cup erhalten 1947 in Ecuador statt.

Holen Sie sich eine Tasse mit einer Hauptrolle, erreicht Zeichen 6 Ziele in 6 Begegnungen zweitbester Torschütze Fertigstellung nur noch übertroffen von der uruguayischen Falero. Diese sechs Parteien würden Geschichte sein durch die Einzigen zu sein, die mit Don Alfredo Argentinien spielen bekommen, nach dem Rücktritt der Albiceleste zur Welt 50 und 54. genau, einer der großen Di Stefano Mole im Laufe seiner Karriere war die Tatsache, er einen WM nie geschafft hatte,.

Zwei Jahre vergehen Di Stefano bei River Plate, bis ein schrecklicher Fußballer spielt in 1949 Er beendete die Fußballer der Millonarios von Bogota zu sättigen. Argentinische Fußballkrise einen massiven Exodus der argentinischen Spieler außerhalb ihrer Grenzen und Kolumbien war eines der Ziele gewählt von den meisten.

Di Stéfano am Anfang seiner Karriere bei River.
Di Stéfano am Anfang seiner Karriere bei River.

in Kolumbien, Di Stefano würde befürworten alles, was in Argentinien angeboten worden war. Regatten, Geschwindigkeit, Ankunft, passieren, und Ziel, Totalen. auch, Er würde das Glück eine gute Gruppe von Freunden wie Pedernera haben, Rossi, Baeza und Cozzi. Dies würde kostet drei Meistertitel und zwei Top-Torjäger in seinem dreijährigen Aufenthalt im Kaffee Land zu bekommen. Vor allem aber, beeindruckt die Welt mit ihrer Displays.

So waren riesig diese Ausstellungen, vielen europäischen Clubs wurden die Anwesenheit dieses verloste “blau Ballett” (Spitznamen, die für sein brillantes Team-Spiel bekannt waren). In einer diesen brillanten Demonstrationen Qualität, Alfredo Di Stefano Pause Fußball-Geschichte für immer. Die Feier des Goldenen Jubiläums von Real Madrid 30 März 1952 ,Es repräsentiert eine ideale Möglichkeit, die ganze Kraft von Millonarios und Saeta Gelegenheit zu zeigen,. Und Don Alfredo, Ich wollte nicht versagen. In einer Ausstellung Spiel, Fußball und Ziele, Kolumbianer besiegt Real Madrid durch 2-4 Santiago Bernabeu vor einer Übergabe an die Magie von einem anderen Spieler.

So beeindruckend war seine Demonstration, ein Jahr später, während des Streites der ehemaligen Kleinen Klub-Weltmeisterschaft, Santiago Bernabeu persönlich nach Kolumbien gereist seine Dienste zu übernehmen. Eine Verhandlung, dass trotz, Es war nicht einfach, weil Barcelona erreicht hatte bereits eine Vereinbarung mit River Plate, Club, der ihre Rechte hatten, aber dass von diesem Schlag nicht spielen. tatsächlich, Saeta kam das Barca-Shirt und spielen ein Freundschaftsspiel gegen den katalanischen Club Vasco de Gama zu tragen. schließlich, und nach der Intervention des spanischen Fußballverbandes, im September 1953, Di Stefano wurde als Spieler von Real Madrid bestätigt

Di Stefano und Kubala waren über ein tödliches Paar zu bilden,
Di Stefano und Kubala waren über ein tödliches Paar zu bilden,

Die Ankunft des Saeta Rubia den Lauf des spanischen Fußball und Welt. Barcelona, klare Dominator, bis die Zeit, Er sah die Real Madrid Meister der Liga wurde gemacht, nachdem 20 Jahre der Dürre. Liga und Europa, weil in der 10 Jahren in den Merengues, Don Alfredo gewann acht Liga, 5 European Cups, ein Pokal 1960 und eine Copa del Generalissimus.

All dies, um eine Marke zu erreichen 418 mehr Tore 500 Spiele mit weißen elastischen. Real Madrid, all das immense Spiel Di Stefano würde. Vertikalität, klar, Torschütze, Phantasie und eine Menge Technik, Don Alfredo, so dass es möglich war, von einem hooky zu einem unwahrscheinlichen Ausweichen zu sehen.

Don Alfredo erzielte Tore Legende.
Don Alfredo erzielte Tore Legende.

alle, mit einem wirklich einzigartigen Charakter, der die Abdeckung von mehr als ein Sportnachrichten aus. Anthologien waren seine Sätze wie ” Fußballspiel ohne Tore ist wie ein Sonntag ohne Sonne” die “Ich bitte Sie nicht Schüssen zu stoppen, die nach innen gehen, aber zumindest geht nicht außerhalb dieser Ziele” die “Tore schießen ist wie Liebe machen, jeder weiß, wie es gemacht wird, aber keiner kann es besser als ich”.

Zehn Jahre nicht nur gab viel in der Real Madrid. in 1956, Alfredo verstaatlicht Spanisch, die ihm die Möglichkeit erlaubt, mit Spanien zu spielen. Bei der Auswahl, trotz der Top-Torjäger in der Geschichte bis zum Eintreffen des Butragueño immer( 23 Ziele in 31 Streichhölzer), Di Stefano scheitern würde den Traum von einer WM wirklich machen. Elimination in der Qualifikation in 1958, und eine vorzeitige Verletzung vor der WM 62, Sie entziehen ihm diese Tatsache.

Di Stéfano geändert Fußball seiner Zeit.
Di Stéfano geändert Fußball seiner Zeit.

Ebenfalls bemerkenswert war seine Entführung 1963, von einer venezolanischen revolutionären Gruppe während des Streites der Klub-Weltmeisterschaft in Caracas. 72 Stunden der Hölle und Zweifel über ihren Status, die schließlich in der Abstellung des Spielers geführt. Sie waren berühmte Bilder der spanisch-argentinisches spielt Schach wartet Rettung.

Nach den letzten zwei Jahren bei Espanyol spielen, in 1966, Don Alfredo ein Ende seiner sportlichen Leben als Spieler. mit ihm, es war einer der größten Fußballer immer und wich einen großen Trainer. Viele Jahre später, Er wurde Ehrenpräsident des weißen Club benannt. Eine Legende wie Don Alfredo verdient nicht weniger.

Di Stefano und Christian, Whites zwei Legenden.
Di Stefano und Christian, Whites zwei Legenden.
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Error: Inhalt ist geschützt !!