die “SuperDepor”, ein Klassiker in Europa

die “SuperDepor”, ein Klassiker in Europa

Es war lange Zeit nicht vor, wo die Rede von Deportivo La Coruña, Er spricht über ein starkes Team niemand zu Gesicht wollte. Ein großes Europa und Spanien Bummel durch die Welt den Namen einer Stadt, die kaum erreicht 250.000 Leute. ein Satz, das seit vielen Jahren spielt es Chaos wohin er auch ging.




Trotz eines Teams mit einer sehr alten Tradition zu sein (Deportivo Erstellungsdaten aus 1906), es war nicht bis 1992 wenn die Galicier heben dieses Label Team, das aufgrund seiner kontinuierlichen Aktionen und Degradierungen entfernt werden würde hatte gewonnen. Und es wird zu ergreifen, die werden, “SuperDepor”. Und es ist, dass in diesem Sommer 1992 Es würde einen Wendepunkt in der Geschichte der galizischen Box markiert. Das Team war es gelungen, zum ersten zu klettern die 10 Juni 1991 und das erste Jahr gedient hatte in der Spitzengruppe zu festigen.

Die zweite Staffel kam wie durch zwei wichtige Ereignisse geprägt: Umwandlung in eine Aktiengesellschaft durch den Eintritt des Gesetzes Team zwingt SA zu werden (mit der Ausnahme von R. Madrid, Barcelona, Athletic und Osasuna) und in großen Neuverpflichtungen zu investieren, die in dem Qualitätssprung zur Folge hätte.

Diejenigen, die bereits Liaño, Fran, Claudio Barragan Lopez Rekarte oder, Cesar Augusto Lendoiro Einheit hinzugefügt, um die Neuverpflichtungen von zwei brasilianischen Star ,Bebeto und Mauro Silva, und eine serbische zentrale Miroslav Djukic riesige Projektion genannt. alle, unter der Leitung eines Kriegsveteran: Arsenio Iglesias, “die Hexe Arteixo”.

Bebeto Arsenio Iglesias mit zwei der größten Exponenten von SuperDepor.
Bebeto Arsenio Iglesias mit zwei der größten Exponenten von SuperDepor.




Wie könnte es anders sein,, die Ergebnisse waren schnell und das Team den dritten Platz hinter nur Barcelona und Real Madrid. auch, Liano gewann die Zamora und Bebeto war der beste Torschütze in der Liga.

Saison 93-94 Es wäre die Weihe des Elite-Teams. Depor führte die Liga seit dem Tag, 14 und nur verschleudert eine Strafe von Djukic in der letzten Minute der Liga gegen Valencia die Box Coruñes gewinnen ihre erste Liga würde verhindern. jedoch, Das Jahr war nicht alles schlecht, da das Team sein Debüt in der UEFA gemacht erreichen achtete und wurde auch das gemeinste Team in der Geschichte der Liga in einer Saison (18 Ziele in 38 Streichhölzer).

Djukic, die Strafe, die verhängnisvollen die Liga zu Deportivo kosten 1994.
Djukic, die Strafe, die verhängnisvollen die Liga zu Deportivo kosten 1994.

Im folgenden Jahr, die 95, Er würde den ersten offiziellen Titel SuperDepor nehmen. Die galicische Seite war Cup-Champion durch den Sieg über Valencia zu verkünden 2-1 in einem erlebnisreichen Finale mußte wegen des Bernabeu an die Niederschlägen ausgesetzt werden. auch, Arsenio Iglesias Team würde sich eine neue Liga-Vize.

Von diesem Jahr, Depor hätte ein paar Jahre Abstecken, wo das Highlight ein Halbfinale der Recopa in der Kampagne zu sein, war 95-96 ante el Paris Saint Germain. jedoch, der Eingang des Bosman-Gesetz und saftigen Fernsehverträge führte das Team aus, sich mit großen Spielern zu bewaffnen sie der Verein mehr Nächte der Herrlichkeit bringen würde. ( Rivaldo, Djalminha, Makaay, Naybet, Victor Romero o)

Das war, wie die Saison 1999-2000, Jabo Irureta bereits auf der Bank, das Team würde Meister zum ersten Mal in seiner Geschichte und schließt somit die Wunde dieser Strafe verpaßt von Djukic gekrönt. Erfolge, die Exponate im nächsten Jahr folgen sollten zu, Champion, wo das Team gegen Leeds im Quartal nach zwei Anfangsphasen fruchtbar fallen, und Liga, mit einem neuen Runner-up.

Depor war Ligameister in der 2000 Hand Jabo Irureta.
Depor war Ligameister in der 2000 Hand Jabo Irureta.



Saison 2001-02 Es wäre der Centenariazo. Geburtstagsparty Real Madrid hatte ihren Höhepunkt der markierten 6 März mit dem Tag der Finale der Copa del Rey. Gastgeber, ein Team voller galaktischen Figuren, Ich würde mit einem unvergesslichen Auftritt von Valeron vor seinem Publikum geschlagen fallen, Sergio und Diego Tristán. so, die SuperDepor wurde sein zweiter Cup, Dieser mehr Wert, wenn möglich,, die Bühne, der Gegner, und wie er gekommen. auch, in Europa trotz wieder in Viertel fallen, Es ist ein wunderbares Spiel anzeigt, die serviert in Highbury zu gewinnen war, Old Trafford unter anderen Stadien mythischen.

Kampagne 2003-04 Es wäre der letzte einer großen Depor sein. Das Team würde sich das Halbfinale der Champions League erreichen von einem nach dem Rück 4-1 nach Mailand im Viertelfinale. jedoch, Porto Mourinho würde den Traum Galizisch Ende dank einer Strafe entfernen ich in Riazor genannt. auch, Liga, das Team würde dritten Platz zu sein. Mit dem Ausscheiden von Jabo Irureta und Mauro Silva, das letzte Symbol in 2005 und der Verlust der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, Galicischer Verein wurde rückwärts Prominenz im Laufe der Jahre in die Saison zu erreichen hinunter 2010-11 und die 2012-13.

Mauro Silva war in der Depor nach oben 2005.
Mauro Silva war in der Depor nach oben 2005.
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

3 Gedanken zu “die “SuperDepor”, ein Klassiker in Europa

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!