Teneriffa die Jahre 90 Es war die bete noire von Real Madrid

El Tenerife de los años 90 fue la bestia negra del Real Madrid
Erinnern wir uns an die goldenen Jahre 90 von CD Teneriffa. FOTOMONTAGE: hängend

Letztes Update 6 Juni, 2024 por Alberto Llopis

Hängende Reisen in den 90er Jahren bei dieser Gelegenheit der Kanarischen Inseln zu besuchen, para recordar al CD Teneriffa Seit Beginn dieses Jahrzehnts dieses kanarische Team, der in der halben Welt berühmt wurde, weil er Real Madrid zwei Saisons hintereinander die Liga entriss. Trotz auf Gründung 1912, die Geschichte des Teneriffa in der ersten Abteilung ist relativ klein aber, in dieser kurzen Zeit, die Box chicharrero hat es geschafft, unvergessliche Bilder für alle Fußball-Fans verlassen.

Teneriffa die Jahre 90 : Die goldene Ära des Chicharrero-Clubs

Man kann sagen, dass die goldene Ära Teneriffas mit der Ankunft von begann Jorge Valdano en la temporada 91-92. El equipo, in Abstieg, wird vom Valdano-Cappa-Tandem mit acht verbleibenden Tagen bis zum Ende der Meisterschaft gewonnen. Das Duo hat nicht enttäuscht und nicht die Tinerfeño zusammen mit einem Tag im Voraus sparen. Tag, an dem das Team aller Titelseiten der Sportzeitungen zu berauben Real Madrid besetzen würde die Liga zu gewinnen.

La siguiente temporada (92-93) es wäre in der Geschichte der erfolgreichste der CD Tenerife sein. Mit Jorge Valdano und auf der Bank konsolidiert, Argentinien würde eine ausgezeichnete Vorlage hat, die ihn fünften Platz erlauben würden, und zum ersten Mal in seinem Leben in UEFA-Beiträgen. Chemo Spieler des Sonnen, Fernando Redondo, Chano, Conte, Ezequiel Castillo, Seebrücke, Quique Estebaranz, Felipe Miñambres, Dertycia oder Pizzi große Abende des Fußballs zu einem Hobby geführt, dass für das zweite Jahr sah sie die Liga zu Real Madrid am letzten Tag des Sturzes verlieren 2-0.

Dieser neue Sieg von Real Madrid verband den Teneriffa-Klub letztendlich mit Barcelona (der große Nutznießer), in dem Maße, dass die Katalanen die Sommer Tenerife Trophäe des Joan Gamper einladen, wo die Inselbewohner die besiegten Traumteam von Johan Cruyff por 1-3 im Finale. Además, die Fans konnten die Anwesenheit von Diego Maradona im Stadion trägt die Farben des Sevilla CF genießen.

Das letzte Jahr von Jorge Valdano würde durch zwei große Erfolge gekennzeichnet kommen. Trotz curdle eine Saison eher als diskrete Liga (wo das Team Zehnter), Cup des Königs auf Teneriffa erreichte das Halbfinale des Turniers, wo nur Celta kann es stoppen. Auf der Straße, zurück in Viertelfinals, Real Madrid fallen nach Teneriffa die Hände von einem starken 0-3 in der zweiten Etappe mit einem Tor von Carlos Aguilera und zwei von Diego Latorre.

Redondo y Maradona durante el Tenerife-Sevilla de la temporada 92-93.
Redondo und Maradona während der Teneriffa-Saison Sevilla 92-93. Foto: As.com

Der Euro Teneriffa

Ihrerseits, beim ersten Start in Europa, das Team würde in die dritte Runde des UEFA-Pokals nach dem Eliminieren Französisch Auxerre und ich griechische Olympiakos erreichen. Nur Juventus Turin könnte das eliminieren Euro Teneriffa nach der Rückkehr a 2-1 Unerwünschte aus dem Heliodoro Rodriguez Lopez gebracht.

Euro Tenerife años 90
Bild vom Spiel zwischen Olympiakos und Teneriffa. FOTOS: CD Teneriffa

Valdano, um eine Übergangszeit von einem Jahr zum Verein mit der Ankunft von Vicente Cantatore zu bringen. Sin embargo, der Einmarsch deutscher Trainer Jupp wäre die Heyneckes auf das folgende Jahr bringen Freude auf die Insel. Die Fußballmannschaft praktizierte schnelle und gewagten, die den Satz wieder die Qualifikation für die UEFA und Juan Antonio Pizzi beendet, die vordere Facu, Top-Torschütze der Liga mit 31 Golden Boot Ziele und gemeinsam mit Alan Shearer.

Im darauffolgenden Jahr Heyneckes auf der Bank von dem spektakulären Straßen Team markiert in UEFA-Cup kommen würde, wo er es geschafft, das Halbfinale nach apear zu Maccabi Tel Aviv zu erreichen, Lazio ( mit einem 5-3 im Heliodoro), gegen Feyenoord und im Viertelfinale gegen die dänische Brondy. Sin embargo, el Schalke 04 German würde im Halbfinale bei einem ausgeglichenen Unentschieden, das erst in der Verlängerung des in Deutschland ausgetragenen Rückspiels entschieden würde, der Scharfrichter der Chicharrero-Mannschaft sein. Dies sollte das letzte große Spiel für Teneriffa sein, für das fortan eine Ära begann, die von ständigen Auf- und Abstiegen geprägt war, bis es im 21. Jahrhundert praktisch nicht mehr an die 1. Division heranreichte..

Fußball hing

Bemerkungen

Error: Inhalt ist geschützt !!