Fussballer vor Gericht: Sollten Clubs Spieler zu bestrafen, die gegen das Gesetz verstoßen?

Fussballer vor Gericht: Sollten Clubs Spieler zu bestrafen, die gegen das Gesetz verstoßen?
Messi wurde bereits mehrfach von den Gerichten übergeben.

Messi kam zu den Gerichten in Gavá, um für seine angebliche Steuerhinterziehung auszusagen, und der Tsunami ereignete sich. Hunderte von Menschen, die sich vor den Gerichten drängten, warteten auf die Ankunft des Stars, um ihn anzufeuern und zu jubeln. Zum Schrei von Messi Messi, der argentinische Spieler stieg aus dem Auto und wie zu seiner Zeit einige Regionalpräsidenten, wie zu seiner Zeit auch ein Mitglied der Krone und viele andere Politiker, tat es mit einem lächeln.

Weit davon entfernt, eine schlechte Nachricht vor Gericht zu sein, schien die Ankunft wie der Eingang zu einer Party zu sein, zu einem bloßen Verfahren, bei dem alles gut gehen würde. Daumen hoch, ein paar worte an die öffentlichkeit und mehr jubel. Dafür, Er war der Protagonist der Partei wie zu seiner Zeit andere Politiker und wichtige Persönlichkeiten.

Es scheint, dass ein Gerichtsverfahren zu einer Party führt.
Es scheint, dass ein Gerichtsverfahren zu einer Party führt.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Fußballer vor Gericht geht, bei weitem wird es das letzte sein. Vor fünf Jahren sahen wir, wie David Albelda sie im vollen Konflikt mit seinem eigenen Wesen erreichte, weil er nicht gespielt hatte. Karin Benzema hat es geschafft, indem sie mit ihrem Fahrzeug zu schnell gefahren ist 216 Kilometer pro Stunde auf der Autobahn M-40.

Albelda verurteilte Valencia zu seiner Zeit.
Albelda verurteilte Valencia zu seiner Zeit.

Kommt in Spanien vor, aber auch in italien, Europa im Allgemeinen und Amerika. Auf der ganzen Welt, Fußballer sind Menschen und als solche irren sie sich manchmal ernsthaft und andere leicht. Geld ist normalerweise ein schlechter Ratgeber und ein Scheitern ist normalerweise einfacher, wenn die Tasche voll ist.. jedoch, nicht weniger wichtig ist zu sagen, dass es sich um Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens von großer Bedeutung handelt und dass viele Kinder sie bewundern und nachahmen. deshalb, Sollten Vereine Spieler bestrafen, die gegen das Gesetz verstoßen?? Was ist, wenn Sie es nicht schlagen?, ja zumindest die LFP, UEFA oder sogar FIFA?

Persönlich, ich denke wenn. Es ist wahr, dass es in anderen Berufen nicht vorkommt und dass ein Klempner oder Schlosser nicht von seiner Arbeit ausgeschlossen wird, weil er mehr oder weniger schnell fährt oder Steuern hinterzogen hat. Aber Fußball ist etwas Besonderes. Wenn Sie das Bild einer gesunden und starken Gesellschaft vermitteln wollen, die besten Fußballer dürfen nicht von ihren eigenen Vereinen oder den Verbänden sanktioniert werden. Und noch viel weniger kannst du es dir leisten, mit Lachen zu kommen. Der Brötchenofen ist nicht da.

Michael Ballack wurde wegen Geschwindigkeitsüberschreitung vor Gericht gestellt.
Michael Ballack wurde wegen Geschwindigkeitsüberschreitung vor Gericht gestellt.
Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Error: Inhalt ist geschützt !!