Deutsch Bundesliga, die zweitbeste Liga der Welt heute

Deutsch Bundesliga, die zweitbeste Liga der Welt heute

La Bundesliga es posiblemente la liga con mayor expansión y grado de evolución en los últimos años. Tras unas temporadas de vacas flacas, el fútbol alemán camina con paso firme y seguro hacía el objetivo de consolidar su liga como una de las mejores del mundo, sino la mejor. Estadios llenos, precios baratos y asequibles, y sobre todo, un campeonato pensado por y para el espectador, la Bundesliga está atrayendo paulatinamente a los espectadores de medio planeta hacía los campos germanos. Espectadores y también jugadores y entrenadores. Ahí está el caso de Thiago, de Palop y sobre todo, de Pep Guardiola, el estandarte del nuevo proyecto del Bayern.

Das Turnierformat, wie andere europäische Ligen, es basiert auf 34 Tage, an denen die Teams auf einer Zwei-Wege-Rundreise gegen alle spielen. Der Champion ist das Team mit den meisten Punkten am Ende der Saison. Da gibt es Zugang zur Champions League, genau wie der zweite und dritte Platz in der Rangliste. Vorbei sind die Zeiten der Oberligas (nach oben 1963), die regionalen Meisterschaften, bei denen sich die Mannschaften aufgrund ihrer geografischen Reichweite befanden.

Der Aufstieg der Bundesliga zeigt sich in der Tatsache, dass diese neue Saison 2013-14, Die vierte Klasse hat wie schon im letzten Jahr Zugang zur Runde vor der Champions League sowie nach England und Spanien, nicht so Italien, das weitergeht 3 Sets wie die großen Verletzten des Aufstiegs der deutschen Liga.

In Bezug auf die UEFA-Liga, Dies wird vom deutschen Pokalsieger und der fünften und sechsten Klassifikation der Bundesliga bestritten. Der Abstieg, mittlerweile, es wird von den letzten beiden in der Meisterschaft klassifiziert besetzt, während der vorletzte einen Abstiegsaufstieg gegen den Dritten der Bundesliga bestreitet 2.

Eines der wichtigsten Merkmale der Meisterschaft, Es ist die Winterpause am Ende der ersten Runde (Mitte Dezember). Die rauen Wetterbedingungen des deutschen Landes verschieben den Beginn der zweiten Runde auf Ende Januar. In dieser Zeitspanne, es ist sehr normal, dass viele Teams nach Südeuropa kommen, um Freundschaftsspiele zu spielen und Mini-Vorsaisonen abzuhalten, um ihren Formpunkt für die letzte Strecke des Turniers zu optimieren.

Aber ohne Zweifel basiert der große jüngste Zug der Bundesliga auf ihrer hervorragenden Organisation. in Deutschland, Der genaue Tag und die Uhrzeit jedes Spiels waren vor Beginn der Saison bekannt. Dies ermöglicht es der Öffentlichkeit, das ganze Jahr über die Teilnahme an Stadien zu planen. es off, Der Betrachter achtet auf Details.

In einem Land mit einem der höchsten Durchschnittslöhne in Europa, Fußball ist ein besonders erschwingliches Spektakel für jede Gesellschaftsschicht. Mit einem Durchschnitt von 25 Euro Sie können jedes Spiel in einer mehr oder weniger guten Position auf dem Spielfeld sehen. Preise, die manchmal günstiger sind als 15 Euro, wenn Sie im Hintergrund sein wollen. Das deutlichste Beispiel ist Borussia Dortmund, das bietet Tag für Tag 26.000 Sitze gerade vorbei 12 Euro. alles, was sorgt dafür, Sie sind vollgepackte Tribünen und leidenschaftliche Zuschauer, die Fußball auf lebendige Weise leben.

Für den Fall, dass wenig fehlte, Die wirtschaftliche Situation der deutschen Vereine ist wirklich beneidenswert. In der Regel abgedeckt 50+1, Kein Verein darf einen Aktionär haben, der mehr kontrolliert als 49 Prozent des Unternehmens. die 51 % Der verbleibende Prozentsatz muss bei den gemeinsamen Partnern verbleiben. diese, Monopole werden wie in Spanien oder England vermieden. Einzige Ausnahme bilden die Bayern Leverkusen oder Wolfsburg, Weil beide Entitäten von Unternehmen unterstützt werden, die Teams mehr als verwalten 20 Jahre alt.

Das gute Wirtschaftsmanagement der Clubs ermöglicht es ihnen, sich den Jahreszeiten zu stellen, indem sie in Neuverpflichtungen investieren. Im Gegensatz zu dem, was im übrigen Europa passiert, Der deutsche Markt erhöht Jahr für Jahr die Ausgaben für Bayern München (62 Millionen) und Borussia aus Dortmund (50) die bekanntesten Beispiele für diese neuen Richtlinien.

Guardiola ist die Unterzeichnung des Jahres in Deutschland.
Guardiola ist die Unterzeichnung des Jahres in Deutschland.

FERNSEHRECHTE IN DEUTSCHLAND

Die deutsche Organisation erreicht auch den Fernsehmarkt. In der Bundesliga, Alle Spiele werden von SKY Deutschland über die Sky Bundesliga-Plattform übertragen, Zahlungskanal, der von gekauft werden kann 33.90 € / my. Die Zeitpläne der Sitzungen, Wie gesagt, sind im Voraus festgelegt. Da ist einer, Freitags um 20:30 Stunden, 5 Samstag um 15:30 Stunden und zwei am Sonntag, einer bei 15:30 und ein anderer bei 17:30.

In Bezug auf die Fernsehbesetzungen, alles ist sehr gleichmäßig verteilt. Für jeden Verein gibt es ein Plus, und dann wird das Einkommen nach den Variablen auf Zielgruppenebene aufgeteilt, Klassifizierung und Flugbahn. Bayern München nimmt den besten Teil des Kuchens mit 28 Millionen, aber dicht gefolgt von Schalke 04 mit 25 Millionen und Hamburg SV mit 24. auch, Der Unterschied zu dem Team, das am wenigsten Gebühren erhebt, ist der kleinste in Europa, Nun, sie sind gerecht 14 Millionen Unterschied.

ANALYSE

In einer finanziell starken Liga, Gleichberechtigung, jedoch, es ist nicht die Note, die den Vorsitz führt. Bayern München und Borussia Dortmund sind dennoch die beiden großen Favoriten. die erste, nach Budget und nach Gehaltsabrechnung großartiger Spieler (Ribéry, Robben, Kroos, Thiago, usw). Aktueller Champion von allem, mit Pep Guardiola scheint er nicht mehr nur zu versuchen, das fantastische Triplett des letzten Jahres zu revalidieren, aber Fußball Exzellenz. Etwas, das die Borussia von Dortmund sein wird, die versucht, dies zu verhindern. Sin Gotze, unterzeichnet von Bayern bei Zahlung von 40 Kilo, Der Finalist der letzten Champions League scheint den Schlag nicht übermäßig beschuldigt zu haben. Er hat bereits vor zwei Wochen den deutschen Superpokal gewonnen und es scheint fast der einzige Rivale zu sein, insbesondere, dank Mkhitaryan Signings (für die sie bezahlt haben 28 Millionen an den Donest) y Aubameyang, der aus dem französischen Saint Etienne stammt, mit dem Ziel, eine der großen Enthüllungen der Liga zu werden.

Dann erscheint Schalke in einem zweiten Schritt, Hamburg (drittes Team, das am meisten in Neuverpflichtungen mit investiert hat 15 Millionen), Werder Bremen y el Borussia M´gladbach. Jedenfalls, diese Liste von “Außenseiter” kann vergrößert werden, denn wenn in der Bundesliga etwas auffällt, ist es Gleichheit vom dritten Platz.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982
Error: Inhalt ist geschützt !!