die fünf “groß” Zaragoza: ein Quintett Traum

die fünf “groß” Zaragoza: ein Quintett Traum

Hänge von dem Football Ich konnte eines der großartigen Teams der Jahre nicht verpassen 60: die gebildet fünf “groß” Zaragoza. Eine Gruppe von Spielern, die Mitte 60 Balompédica schockierte die Welt letzten vier aufeinander folgenden Copa del Rey zu erreichen -63, 64, 65, 66, zwei von ihnen zu gewinnen- , zwei Finale des Fairs Cup (mit einem Titel) und ein Recopa-Halbfinale in 1965.

Die berühmten prächtigen fünf wurden gebildet Kanarienvogel, Santos, Marcelino, Villa und Lapetra. Der erste von ihnen stand für Temperament. Nicht ohne Geschwindigkeit, sein starker Charakter hebt sich zweifellos von den anderen ab. Santos war Teamwork, opfern Sie sich für den kollektiven Nutzen, Villa, Qualität und Dribbeln, Improvisation und Technik. Lapetra der Visionär, der Mittelfeldspieler, der alles getan hat. Lange Pässe, kurzes Spiel, Orientierungsänderungen und Ankunft waren Teil von Lapetras Repertoire. Marcellin war, deutlich, der Star Mann. Autor des Ziels, das für Spanien das erste Eurocopa der Geschichte wert war, Seine einfache Präsenz auf einem Spielfeld war gleichbedeutend mit Spektakel.

Die fünf komponierten einen der furchterregendsten Stürmer in der Geschichte des spanischen Fußballs, teilweise aufgrund der großen Wirtschaft des Clubs Maño, die es einige Jahre zuvor geschafft hatte, das Feld von zu verkaufen “Der Torrero” in die Romareda ziehen, Das war eine starke wirtschaftliche Spritze für das aragonesische Team.

Es war so in 1963, Mit allen bereits im Kader gelang es ihnen, ihr erstes Pokalfinale zu erreichen, fallen nach Barcelona von Pereda oder Kocsis für 3-1, nach dem Sieg über Real Madrid im Halbfinale. Ein guter Auftakt zu dem, was nur eine Saison später passieren würde, als das Team ein historisches Copa Ferias-Doppel erzielte, Copa del Rey, jeweils Valencia und Atlético de Madrid.

Schnell, agil und kreativ, Seine Art, auf dem Spielfeld zu stehen und sein Ehrgeiz, Dinge zu gewinnen, konnten jedes Hindernis überwinden, wie in ... gesehen 1965 als das Team erneut das Finale des Generalissimo Cup erreichte und das Recopa-Halbfinale erreichte, wo West Ham ihn aus dem Traum herausholen würde, einen zweiten kontinentalen Titel zu holen.

Ein Erfolg, dem ein anderer folgen würde, der der Saison 65-66, wenn die Aragoneser wieder den Ruhm des Pokals berühren würden, diesmal auf Kosten von Athletic Bilbao. Titel, zu dem er in derselben Kampagne einen neuen Fair Cup hinzufügen wollte, aber wo Barcelona es verhindern würde.

Canarios Marsch nach Mallorca würde den Beginn des Niedergangs dieser großen Ananas von Spielern markieren, was dazu führen würde, dass ein Vakuum bedeckt wird, das viele Jahre andauern würde. ja, Sie werden nie vergessen, dass diese Gruppe von “groß” offensiven und offensiven Fußball verbreiten, die, die der Betrachter mag. Darum, das von Hung by Soccer, Hier geht unser wärmster Tribut.

Julio Muñoz

Julio Muñoz

Journalist, Spezialist im internationalen Fußball und Retro. Ich schreibe in Colgadosporelfutbol.com und Sie können mir folgen bei @ juliomv1982

Bemerkungen

Ein Gedanke zu "die fünf “groß” Zaragoza: ein Quintett Traum

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!