Ruy Ramos, einer der Pioniere des professionellen Fußballs in Japan

Ruy Ramos, einer der Pioniere des professionellen Fußballs in Japan

über 100 Jahre alt, die Japanisch-brasilianischen Kulturaustausch hat ein umfangreiches Erbe in Kultur hinterlassen. Japaner in Asien, Brasilianer in Amerika, beide teilen große ethnische Beiträge, künstlerisch, Profi, und in bestimmten Fällen, auch Sport. Sergio Echigo, Spitznamen „Stretch“, Es war vielleicht das erste prominente Fußballer Wurzel nipo-brasileiras. Ista Geburt, Es ist eines von etwa 1,500,000 Brasilianer japanischer Abstammung, die diese Metropole bewohnen, wer sie sind auch als nikkei bekannt.

in 1963, Es war ein Schlüsselelement für die richtige Corinthians Prairie, wo er glänzte mit seinem berühmten gambetas, einige verwendet später von seinem Partner, die herausragende und historische Rivellino. Jahre später, Er spielte in Japan für das Team der Firma Towa Staat Develoment, dass seit Jahren 70, Er hatte ein Team von Mitarbeitern dieser Firma Amateur-Team, und ist der Vorläufer der heutigen professionellen Team Shonan Bellmare. Zugleich, zwei nikkei, hervorgehoben Amateur-Teams in einem nach wie vor beginnenden japanischen Fußball spielen, Sie waren Nelson Yoshimura und George Yonashiro.

Aber die eigentliche Geschichte, auf die wir verweisen, begann, als Yonashiro, Nikkei stammt aus Sao Paulo, machte er eine Entdeckung, die Jahre später, miscegenation würde drucken, die eigentümlich japanischen Fußball. im Januar 1977, ein Mann und schlaksig, von 19 Jahre alt, Es wurde von Yonashiro visoreado, die beobachtete, wie er aus den Reihen der Junior-Level-Team namens FC Saaji. Ihr Name, Ruy Ramos.

Ruy Ramos mit japanischem Hemd.
Ruy Ramos mit japanischem Hemd.

Brazilian-Japaner in der Welt des Fußballs bekannt

Geboren in Mendes, eine kleine Stadt am Rande von Rio de Janeiro 1957, Ramos erhielt Unterricht Fußball von seinem Vater, die starben, als Ruy hatte wenig 6 Jahre alt. Diese Situation zwang die Familie nach Sao Paulo zu bewegen, in das Haus einer Tante.

Um die 17 Er beschloss, die Schule zu verlassen, Fußball zu verfolgen, etwas seine Mutter nicht mochte. Mit wenigen Möglichkeiten, in einem Land Ausbund von Talent zu stehen, Yonashiro vorgeschlagen auswandern mit ihm nach Japan, wo er die Möglichkeit hatte, Fußball-Leistungs-Verhältnis im Club Yomiuri FC zu spielen, die er gehörte zu der gleichnamigen Zeitung.

Während seiner Karriere zeichnete er im Mittelfeld, aber er spielte in anderen Bereichen des Feldes, wie Verteidigung und der vorderen. jedoch, Ankunft im Land der aufgehenden Sonne gebracht Anpassungsprobleme, in einer Kultur zu kompliziert für Bewohner des Westens. auch, Ramos hatte ein Temperament, , die es brachte ihm eine Ausweisung für ein Jahr nach einem hinterhältigen Eintrag auf einem Spieler Nissan (Er entwickelte sich nach Yokohama F. Marinos). Sobald die Suspension erfüllt, Ramos wurde großer Plan zwei Titel in Folge zu gewinnen scorer. Die Siegesserie brachte ihm so viel Glück, dass und gefüllt Popularität, in dieser gleichen Zeit lernte er seine Frau Shimizu Hatsune, (die gestorben sind in 2011, Krebs Opfer).

jedoch, seine Karriere hatte Höhen und Tiefen, einer von ihnen, Folge eines Motorradunfall in 1981, wenn er mit seiner Frau reiste wer war unhurt. Als Ergebnis hatte er einen gebrochenen Tibia und Fibula entfernt ihn von den Gerichten und machte ihn Depression fallen in. hatsune, Er litt den Hohn von Ramos, die verärgert über seinen eigenen Zustand, er ging für eine Weile Durchführung Krankenhausbesuche ihn.

jedoch, das Mädchen drehte sich nicht in ihrer Obhut, obwohl Ramos, Er flüchtete sich eine Zeit lang in Alkohol den Schmerz nicht für eine lange Zeit spielen ertrinken. Sobald seine Krise überwinden, fast ein Jahr später, Ramos zurück diskret 1982 und konsolidiert im folgenden Jahr, zu konvertieren 10 Ziele in der semi-professionellen Liga-Saison.

Im folgenden Jahr heiratete er Hatsune, und 1985, die Yomiuri wurde eingeladen, den Kirin Cup zu spielen, Santos gewann nach Brasilien, und in denen die Ergebnisse nicht für Yomiuri erwartet. Während der zweiten Hälfte des Jahrzehnts der 80, die beiden Top-Teams der dann Japan Liga, die Yomiuri und Nissan, Sie beschlossen, ihre Kräfte mit den Plänen zu verbinden Entwicklung eines neuen Projekts zu starten. Die J-League begann zu genossen und immer mehr Ausländer begann die Reihen der japanischen Clubs anschwellen. Ramos erhielt den Vorschlag der japanischen einzubürgern, etwas, das nicht positiv auf den ersten Blick haben. jedoch, eine Geschichte von mehreren Jahren, gepaart mit seiner Ehe mit einer Japanerin, Sie machten ihn neigen zu einer solchen Entscheidung. Und als Japaner nahm den Namen von Rui Ramosu.

Ruy Ramos Kazu Miura mit einer weiteren Legende der japanischen Fußball.
Ruy Ramos zusammen mit Kazu Miura Eine andere Legende des japanischen Fußball.

schließlich 1993, Er Warten hat sich gelohnt und die erste Saison wurde gespielt J-League, deren institutionelle Entstehung erfolgte ein Jahr früher. Zu diesem Zeitpunkt vertraten die Vereine Unternehmen, aber sie hatten durchsickerte Professionalität, nämlich, Jetzt wurden Profi-Fußballer engagiert eine Elite-Meisterschaft zu schaffen.

Zehn Teams den Titel bestreiten, die größte Attraktion war Zico, wer wurde er von den Kashiwa Antlers angestellt. Aber er nicht die Zahl von Ramos im Schatten, die wurde bald der Star Verdy Kawasaki (Antes Yomiuri FC) und es wurde durch seine Höhe und Haare aussehen Lockenbart gekennzeichnet und schrulligen.

Erster Aufruf mit Japan

zu 1992, Ramos hieß das erste professionelle japanische Team zu integrieren, Wird das erste reine West, für das Team zu spielen. Mit dem kombinierten, Er gewann den Asian Cup im selben Jahr und 1993 Er erlebte die traurige Disqualifikation in der Qualifikation zur WM 94. Für die Vereinigten Staaten 95, Ramos verabschiedete sich von den absoluten Japaner in einem Spiel gegen Brasilien, wo die Japaner verloren 5-1. Trotz brasilianischen sein, Amazon für viele Spieler war ein völlig Fremder.

R
Ruy Ramos Mythos der japanischen Fußball.

Ramos setzte seine Karriere bei Verdy, immer acht Meisterschaften zwischen Ligen, und Tassen Supercopa. Hatte ein Team Yomiuri aus in 1995, denn es ging nicht in die Pläne Emerson Leao, die von der Bank besetzt. Er spielte drei Jahre an Kyoto Purple Sanga und kehrte in die 98 der Verein, den er liebt, nur zurückzutreten, wenn die 39 Jahre alt. In diesem Jahr bereits bei der Auswahl von Wagner Lopes beteiligt, die in der Tradition von Ramos, Es ist die zweiten brasilianischen keine japanischen Wurzeln in der japanischen Frack.

In seiner aktiven Phase, So war seine Popularität, auch die Videospiel-Firma Nintendo, Er gab ein Fußballspiel mit seinem Namen. Ein Ruhestand, Ramos begann eine Karriere als technischer. Im professionellen Bereich führte er zu Kashiwa Reysol, al Tokyo Verdy (Anten Yomiuri FC y Verdy Kawasaki) und FC Gifu. Er führte auch den kombinierten japanischen Strandfußball und Futsal. Er begann auch eine Karriere als Unternehmer und Musiker, eine traditionelle brasilianische Gruppe, in der ihre Tochter der Dolmetscher ist.

Ramos Karriere ist wichtig, weil es der Wendepunkt eines großen Exodus des brasilianischen Spielers in den Reihen der japanischen Teams ist. Ramos hinterließ ein Vermächtnis, denn nach ihm, Es hat drei Brasilianer gewesen, die für die japanische Nationalmannschaft gespielt haben, auch in Weltcups: Wagner Lopez (1998), Alessandro Santos (2002 und 2006) und Marcus Tulio Tanaka (2010); Vor kurzem hat der holländische und japanische Mutter in Japan geborene Mike Havenaar, Er setzte die Tradition der Eingebürgerten, eine FIFA U-20 im Jahr 2007 zu spielen.

Havenaar den neuen japanischen Turm.
Havenaar mit der Nationalmannschaft von Japan. FOTOS: Wie
Sergio Castillo

Sergio Castillo

Historiker Fußball und andere Sportarten. anthropologischen Identitäten Visionär fussballe. Ich habe für den Fußball geschrieben. Sie können mich in Colgadosporelfutbol.com lesen und futbolysociedad.blogspot.mx und folge mir auf @ scastillo14. Mexiko df.

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!