pre-workout

Kubala und Hungaria, eine fast unbekannte Geschichte

Kubala und Hungaria, eine fast unbekannte Geschichte

Talk of Ladislao Kubala, Es spricht möglicherweise einer der besten Spieler in der Geschichte des Sports, einer der Pioniere, die den Unterschied in seiner Zeit gemacht und vielleicht nicht erkannt wurde, wie es verdient . Es war einer jener Spieler, die eine Ära geprägt. Chronicles sagen Hälfte des letzten Jahrhunderts, sein Spiel war der Hauptgrund, warum das Camp Nou gebaut wurde, denn mit seinem Fußball die alten Tribünen gemacht “Les Corts” zu bleiben klein.

Wenn Sie wissen, Ihre Karriere oder habe Dieser Artikel widmet ihm in 2012, Sie wissen, dass ich einige Probleme spielen in Spanien aus politischen Gründen hatte, einige Fakten mit würdig der besten Filme akklimatisiert im Zweiten Weltkrieg. deshalb, die Geschichte, die wir hier sagen,, Es geschah zu dieser Zeit, ebenso wie Kubala und andere europäische Spieler versuchen, der Osten, um zu überleben und ein Leben zu bilden, trotz der Weigerung der FIFA.

Kubala war eine Legende im Club und einer der besten überhaupt.
Kubala war eine Legende im Club und einer der besten überhaupt.

wir reden über 1948, wenn in Europa nach wie vor er hart Kater Zweiten Weltkrieg blieb. Fall, tobte er den encuandrados Länder der Anruf beteiligt sein “Eiserner Vorhang”. Kubala und andere große Spieler im Bereich des Lebens gesucht wurden ihr Land verlassen, in einer besseren Zukunft, Suche nach einem Ort zu tun, was sie am besten, kicken.

Aber die politische Sache verbannt würde nicht sehr gut gehen für ihre Teams, Sie verurteilten seinen Flug nach FIFA, dass vorbei extrasport sanktioniert Themen, jede Mannschaft zu verhindern könnten Zeichen für und verhindern Offiziere könnten Spiele spielen. Aber jedes Gesetz, die Falle und die Verbotsregel gemacht sprach kein freundlich.

Fernando Daucik, Trainer, Schwager, Kubala Lehrer und Mentor, die ebenfalls auf der Suche nach einer besseren Zukunft geflüchtet, Er entschied den Satz des Hungaria zu bilden. dieser Satz, Es wurde von den Spielern gebildet, der aus seinem Land verbannt worden war und konnte nicht offiziell in jedem Team spielen. Sie konnten nicht ihren Beruf ausüben, oder machen ein lebendiges tun, was sie am besten, so dass die beste Idee war, um zu überleben, nach Europa zu gehen, Testspiele, um Geld zu spielen.

Die Hungaria Kubala spielte Freundschaftsspiele in ganz Europa.
Die Hungaria Kubala spielte Freundschaftsspiele in ganz Europa.

Spanien war die Rettung von mehreren von ihnen. Nach harten Verhandlungen, Sie spielten mehrere Ausstellungs Spiele in der spanischen Geographie. in Hungaria, Spieler wie Kubala abgesehen von Marik militated (Slowakei), Monsider (Jugoslawien) oder rumänische Simotec Ebene und mit einem Club zu konkurrieren hatte noch. Sie debütierte mit einem Sieg und gab eine Ausstellung in Madrid.

dann, Sie spielten eine Reihe Matches auf hohem Niveau, mit einer Leistung in ruhmreich Sarria gekrönt, wo Kubala und Marik ein echtes Ziel erzeugt starten Sie einfach die partido.Gracias dieses, Kubala oder die gleiche Daurcik, Unterkunft gefunden im FC Barcelona, was sie würden eine Ära markieren, nicht ohne mit der FIFA durch einen harten Kampf zu gehen. Nachdem er Platz für mich viele ihrer Mitglieder, Das Hungaria wurde aufgelöst, sondern ging in die Geschichte als ein Team von Schmuggel nach unten, ein Team von Künstlern aus dem Ball Geheimen. Eine dieser Geschichten wie wir auf Colgados zählen.

Kubala, einer jener Spieler mit einer Geschichte.
Kubala, einer jener Spieler mit einer Geschichte.
Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

2 Gedanken zu “Kubala und Hungaria, eine fast unbekannte Geschichte

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Error: Inhalt ist geschützt !!