camisetas de futbol

Analyse Russland WM-Auslosung 2018

Analyse Russland WM-Auslosung 2018
Análisis y calendario del Mundial de Rusia. Así quedan los grupos de Rusia 2018. Foto: ABC.ES

Die nächste Welt Russland 2018 bereits wissen, dass Sie ihr Schicksal. die 32 Teams die kämpfen 14 Juni 2018 al 15 Juli 2018 von Deutschland als Weltmeister entlastet, haben bekannte Konkurrenten gemessen werden. Acht Gruppen von vier, wo sie die ersten beiden verbringen und dann werden wir analysieren:

GRUPPE A: Russland, Uruguay, Ägypten und Saudi-Arabien

Gruppe A verfügt über eine Ex-Champion wie Uruguay, die Gastgeber und zwei a priori Auswahl kommen mit der Bezeichnung stooge. Favorit auf dem Papier zu übergeben sind Uruguay und Russland.

GRUPPE B: Portugal, Spanien, Iran und Marokko

Die letzten beiden Europameister, Nachbarn und alte Feinde Gesicht im ersten Spiel aus. Das New Spanien Lopetegui hat Lieblingslabel gegen Portugal Cristiano Ronaldo gewonnen, in dem sein letzten großen Weltereignis sein kann. Iran und andere benachbarte Halbinsel und Marokko wird die Gruppe vervollständigt. Sicherlich sind die Favoriten Spanien und Portugal.

GRUPPE C: Frankreich, Peru, Dänemark und Australien

Frankreich, dass Russland in der Welt 2018 werden 20 er Jahren gewann seine erste und einzige Welt sicherlich Teil als Favorit. Dänemark auf dem Papier muss die zweite. Peru wieder mit der Hoffnung, keine WM-Zitat aus gespielt zu haben 1982. Australien ein in Weltgruppe fixiert werden versuchen, durchzukommen. Etwas, das im Prinzip eine Leistung wäre, obwohl in einem WM-weiß man nie.

GRUPPE D: Argentinien,  Kroatien, Island und Nigeria

Argentinien Hand Messi und Sampaoli kommt zu dem Termin mit mehr Schatten als Zweifel. Doch durch die Geschichte, Spieler und gals, Sie sind immer Favoriten. Sie waren die Finalisten der letzten Welt. A priori könnte man denken, es ist einfach, aber Auge, weil Kroatien und Island ist keine süße Birne und Nigeria verprügelt im letzten freundlich sie gespielt.

GRUPPE E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica und Serbien

Brasilien kommt als eine russische Rakete zur Welt. Schweiz und Serbien sind zwei Teams von sehr talentiert, aber unberechenbar und kann das Leben schwer machen für jedermann. Costa Rica war die angenehme Überraschung in Brasilien 2014 obwohl seine Generation 4 Jahre, Es ist schwierig, zu wiederholen, was in Brasilien passiert ist.

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden und der Republik Korea

Deutschland und Schweden aufgeteilt mit allem den Vorteil, in der Welt Runde zu gehen. Deutsche sind sicherlich einer der Favoriten der Sieg Welt, und wiederholen Sie den Sieg 2014. Mexiko hat zwei Knochen gestoßen und trotz allem Chance der Qualifikation hat. Korea erlebte seine beste in der WM 2002 obwohl er eine zweifelhafte wake während dieses Turniers begleitet. Es scheint in Russland 2018 sehr kompliziert zu sein.

GRUPO G: Belgien, England, Tunesien und Panama

Eine der Gruppen, die am schiefen priori, sondern in einem WM man weiß ja nie. Belgien und England Anfang an mit allen Zahlen, die Gruppenphase zu übergeben. Tunesien und Panama wird die Illusion diejenigen, die nichts zu verlieren haben und das kann ein zweischneidiges Schwert sein.

Gruppe H: Polen, Kolumbien, Senegal und Japan

Polen kommt als ungeimpfte, Kolumbien kam mit etwas Spannung in dieser Welt. Trotzdem hat sehr talentierten Spieler. Senegal und Japan werden versuchen, den Krieg zu machen, aber wir werden sehen, ob sie gegen zwei Favoriten im Wettbewerb bekommen.

So Gruppen sind russische Welt 2018.

Dies sind die ZEITPLAN FÜR DIE WELT RUSSLANDS 2018 (IN Spanisch Zeit)

– Donnerstag 14 Juni:

15.00 Russland – Saudi-Arabien Luzhniki-Stadion in Moskau

– Freitag 15 Juni:

12.00 Ägypten – Uruguay A Ekaterinburgo Arena

15.00 Marokko – Iran B Arena Zenit St. Petersburg

18.00 Portugal – España B Fisht Stadium Sochi

– Samstag 16 Juni:

10.00 Frankreich – Australien C Kazan Arena

13.00 Argentinien – Spartak Moskau Stadion Island D

16.00 Peru – Arena Dinamarca C Mordovia Saransk

19.00 Kroatien – Nigeria D Kaliningrado Stadium

– Sonntag 17 Juni :

12.00 Costa Rica – Serbien E Samara Arena

15.00 Deutschland – Mexiko F Luzhniki-Stadion in Moskau

18.00 Brasilien – Suiza E Rostov Arena

– Montag 18 Juni:

12.00 Schweden – Corea Sur F Nizhny Novgorod Stadion

15.00 Belgien – Panamá G Fisht Stadium Sotschi

18.00 Tunesien – England G Volgograd Arena

– Dienstag 19 Juni:

12.00 Polen – Senegal H Spartak Stadium Moscú

15.00 Kolumbien – Mordovia Saransk H Arena Japan

18.00 Russland – Ägypten Arena A Zenit St. Petersburg

– Mittwoch 20 Juni :

12.00 Portugal – Marruecos B Luzhniki-Stadion

15.00 Uruguay – Arabische Saudi und wuchs Arena

18.00 Iran – Spanien B Kazan Arena

– Donnerstag 21 Juni:

12.00 Frankreich – C Peru Yekaterinburg Arena

15.00 Dänemark – Australien C Samara Arena

18.00 Argentinien – Croacia D Nizhny Novgorod Stadion

– Freitag 22 Juni:

12.00 Brasilien – Costa Rica Arena Zenit San Petersburgo

15.00 Nigeria – Islandia D Volgograd Arena

18.00 Serbien – Suiza E Kaliningrad Stadion

– Samstag 23 Juni:

12.00 Belgien – G Spartak Moskau Stadion Tunesien

15.00 Deutschland – Suecia F Fisht Stadium Sotschi

18.00 auf Corea – México F Rostov Arena

– Sonntag 24 Juni:

12.00 England – Panamá G Nizhny Novgorod Stadion

15.00 Japan – Senegal H Ekaterinburgo Arena

18.00 Polen – Colombia H Kasan Arena

– Montag 25 Juni:

12.00 Saudi-Arabien – Ägypten A Volgograd Arena

14.00 Uruguay – Russland Samara Aaron

18.00 Spanien – Marruecos B Kaliningrado Stadium

18.00 Iran – Portugal B Mordowien Arena Saransk

– Dienstag 26 Juni:

14.00 Dänemark – Frankreich C Luzhniki-Stadion in Moskau

14.00 Australien – Perú C Fisht Stadium Sotschi

18.00 Island – Croacia D Rostov Arena

18.00 Nigeria – Argentinien D Zenit Arena San Petersburgo

– Mittwoch 27 Juni:

14.00 auf Corea – Alemania F Kazan Arena

14.00 Mexiko – Schweden F Jekaterinburg Arena

18.00 Serbien – Brasilien und Spartak Stadium Moscú

18.00 Schweiz – Costa Rica E Nischni Nowgorod Stadion

– Donnerstag 28 Juni:

14.00 Senegal – Colombia H Samara Arena

14.00 Japan – Polonia H Wolgograd Arena

18.00 England – Bélgica G Kaliningrado Stadion

18.00 Panama – Tunesien G Mordovia Saransk Arena

— Knockout

– Samstag 30 Juni:

14.00 1 C – 2 D (50) Kazan Arena

18:00 1 EIN – 2 B (49) Fisht Stadium Sotschi

– Sonntag 1 Juli:

14:00 1 B – 2 EIN (51) Luzhniki Moskau

18:00 1 D – 2 C (52) Nischni Nowgorod Stadion

– Montag 2 Juli:

14:00 1 E – 2 F (53) Samara Arena

18:00 1 G – 2 H (54) Rostov Arena

– Dienstag 3 Juli:

14:00 1 F – 2 E (55) Zenit Arena San Petersburgo

18:00 1 H – 2 G (56) Spartak Stadium Moscú

— QUARTERFINALS

– Freitag 6 Juli:

14:00 Gewinner 49 – Gewinner 50 (57) Nischni Nowgorod Stadion

18:00 Gewinner 53 – Gewinner 54 (58) Kazan Arena

– Samstag 7 Juli:

14:00 Gewinner 55 – Gewinner 56 (60) Samara Arena

18:00 Gewinner 51 – Gewinner 52 (59) Fisht Stadium Sotschi

— Halbfinale

– Dienstag 10 Juli:

18:00 Gewinner 57 – Gewinner 58 (61) Zenit Arena San Petersburgo

– Mittwoch 11 Juli:

18:00 Gewinner 59 – Gewinner 60 (62) Luzhniki-Stadion Moscú

— THIRD PLACE:

– Samstag 14 Juli:

14.00 Verlierer 61 – Verlierer 62 Zenit Arena San Petersburgo

— FINALE:

– Sonntag 14 Juli:

15:00 Gewinner 61 – Gewinner 62 Luzhniki-Stadion Moscú

Alberto Llopis

Alberto Llopis

Gehängt für Fußball voll. Versuchen Sie, Briefe zu sammeln und erzählen Geschichten in Colgadosporelfutbol.com. Fach retro Fußball Aktueller. Fußball-Trainer Stufe II. Sie können mich auf @AlbertiniLlopis folgen @colgadosfutbol

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!