Fußball und Poker, mehr verwandt, als es aussieht

Fußball und Poker, mehr verwandt, als es aussieht
Gerard Piqué ist ein klassisches Pokerturnier hohe Niveaus. Foto: Zimbio.com

Es gibt viele Spieler, die aus Gras zu den Pokertischen gegangen sind, auch wenn sie aktiv. In den letzten Jahren, Viele Spieler, die ihr Image und ihre Kaufkraft verwendet haben, Sie wurden in der Welt des Pokers eingeführt. In Spanien haben wir einige Beispiele für ehemalige Spieler wie Santi Cañizares und andere aktive als Gerard Piqué. Andere, wie Neymar und eigenes Bild Cristiano haben auch Häuser Poker gewesen.

In Italien haben wir andere große Spieler und Fans bekannt Poker und Tischspiele. Zwei Legenden wie Buffon und Totti haben offen seine Vorliebe für das bekannte Kartenspiel anerkannt. Und ist, dass die Spieler und Glücksspiel, einschließlich Online, haben eine Beziehung, wie offen und beschäftigt. Andere, wie Neymar und brasilianischen Ronaldo Nazario sind auch von Spielhöllen fond.

Aber wenn Sie aus Ihrer Sicht aussehen scheint es auf Normal. jung, Prominente und hohe Kaufkraft, Sein Bild dient für solche Spiele Ansprüche und bei Turnieren hohen wirtschaftlichen Niveau teilnehmen. Internet-Glücksspiel ist sehr häufig, zum Beispiel in Spanien die Teilnahme an Spielen wie Online-Casino an Orten so einflussreich wie mejorcasino.vip Es hat sich in den Krisenjahren gestiegen.

Das ist die bekannteste, aber es gibt viele weniger seriöse Spieler und sogar semi-professionelle Wett Fans, die mehr verursacht als Kopfschmerzen hat mehr als ein, und leveraging Spiel Schlüssel, und bietet Online-Gaming-Diskretion, ein paar Euro sind auf der Suche nach Glück gespielt. Und es ist, dass, wie sie sagen, Man lebt nur einmal.

Fußball hing

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!