Der Krieg im Sporting CP: Präsident suspendiert 19 Spieler

Der Krieg im Sporting CP: Präsident suspendiert 19 Spieler
Los jugadores del Sporting después de caer en el Metropolitano (Foto: Getty Images)

Niederlage und vor allem des Bild von dem Sporting Club von Portugal am vergangenen Donnerstag an der Metropolitan Wanda angeboten haben, für die Spieler dieses Clubs schwerwiegende Folgen haben. auf Präsident, Bruno de Carvalho, Er hat sich entschieden, zu suspendieren 19 Die Spieler der ersten Mannschaft nach einer gemeldeten Überquerung.

Wenn ein paar Tagen war vor der Hauptgeschäftsführer von Olympiacos die er nahm eine drastische Entscheidung mit seinen Spielern, jetzt ist der Präsident von Sporting CP hat, dass surfeit mit der Vorlage Ihres Teams gezeigt. Bruno de Carvalho scharf kritisiert, das Spiel um in Ihrem Facebook, etwas, das eine sofortige Reaktion von seinen Spielern geweigert hatte, bei seiner Ankunft in Lissabon zu trainieren, um eine Erklärung zu erhalten und / oder Entschuldigung.

Rui Patricio, Kapitän Set lisboeta, Er schrieb die folgende Meldung: “Dieser Text spiegelt unsere Abneigung gegen die Aussagen unseres Präsidenten nach dem Spiel gestern, erhalten, in dem wir ein Ergebnis, das nicht wollte,, und Mangel an Unterstützung in dieser Zeit von der, der unser Führer sein sollte, tras apuntar con el dedo para culpabilizar el desempeño de los jugadores públicamente, wenn eine Gruppe beitreten wird es durch die gemeinsame Anstrengung geregelt, was auch immer die Situation, die wir gehen,. Alle Fragen werden innerhalb der Gruppe beschlossen”.

jedoch, weit von der erforderlichen Entschuldigung Empfang, Sporting Präsident wieder aufgeladen, die besagt, dass alle Spieler in dieser Aussage angeführt von Rui Patricio beteiligt “Sie werden sofort suspendiert, mit der Disziplin des Vereins zu Angesicht”.

Javi Argudo

Javi Argudo

Football Geek. Die erste große Erfahrung meines Lebens war es, den PC Football zu entdecken. Sie können mir folgen auf @JaviArgudo

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!