Coach gefeuert 2 Monate Russische Welt 2018

Coach gefeuert 2 Monate Russische Welt 2018
Vahid Halilhodzic wird Japan in Russland nicht anführen (Foto: Reuters)

Es gibt Entscheidungen, die Freunde und Fremde überraschen. Ein zwei kurze Monate nach dem Beginn der WM im nächsten Sommer wird in Russland statt, alle Auswahlen hetzen ihre Kader und Teams kommen auf die bestmögliche Art und Weise zu beenden. jedoch, hat es eine Überraschung, dass eine Änderung Trainer gegeben gewesen.

Es war der japanische Fußballverband, der beschloss, den Bosnier Vahid Halilhodzic . zu entlassen, aufgrund der schlechten Performance der letzten Testspiele (Unentschieden gegen Mali und die Niederlage gegen die Ukraine), um zu versuchen, einen Schub für die japanischen kombiniert geben. tatsächlich, und der Name seines Nachfolgers wird auf der Bank bekannt sein, Akira Nishino, Techniker mit langjähriger Erfahrung in dem japanischen Fußball.

Die Entscheidung war eine Überraschung, weil Halilhodzic Hand, hatte das japanische Team schaffte sich für das Finale zu qualifizieren. seltsam, ist nicht das erste Mal, weil so etwas wie die Balkan technische geschieht in 2010 er war das gleiche, wenn an der Elfenbeinküste ein paar Monate vor der WM Überschrift.

Javi Argudo

Javi Argudo

Football Geek. Die erste große Erfahrung meines Lebens war es, den PC Football zu entdecken. Sie können mir folgen auf @JaviArgudo

Bemerkungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Error: Inhalt ist geschützt !!